Gantt-Diagramm-Vorlage


Project Professional Project Professional Project Online-Desktopclient Project Professional Project Standard Project Standard Project Standard Mehr Weniger. Brauchen Sie Unterstützung beim Erstellen eines Gantt-Diagramms? Verwenden Sie den Gantt-Diagramm-Assistenten, um das gewünschte Diagramm zu erstellen. Bevor Sie beginnen, müssen Sie den Gantt .

Dadurch werden die zum Abschluss des Projekts erforderlichen Schritte visualisiert und der Zeitaufwand insgesamt — von Anfang bis Ende — geschätzt werden. Wie oben schon gesagt, gibt es Erweiterungen für Excel. Dabei seit März Beiträge Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag im Themenbereich Controlling. Im Anschluss wird die erste Datenreihe ausgewählt und mit einem Rechtsklick das Menu geöffnet.

Erstellen von Gantt-Diagrammen mithilfe einer Vorlage

Erstellen von Gantt-Diagrammen mithilfe einer Vorlage Das erfolgreiche Management eines Projektes erfordert eine durchgängige Projektkommunikation für alle Teilnehmer und die Gantt-Diagramm-Vorlage wurde besonders für diese Art von Projektkommunikation entwickelt.

So rechnen Sie mit Excel-Funktionen. Klicken Sie danach wieder auf das untere Icon, mit dem sich die Datenreihe bearbeiten lässt und markieren wieder alle Einträge der Tabelle mit den Daten zur Dauer der Aktion und bestätigen die Daten. Anstatt der Aktionen zeigt das Diagramm aktuell nur die Nummern der Zeilen an. Markieren Sie danach die einzelnen Zeilen mit den genauen Aufgaben.

Sobald diese Daten abgeschlossen sind, ist das Gantt-Diagramm grundsätzlich bereit, lässt sich aber noch optimieren. Im Gantt-Diagramm sind jetzt die Startdauer einer Projektaktion und die Dauer in einer Zeile mit unterschiedlichen Farben zusammengefasst. Gantt-Diagramme optimieren und formatieren. Natürlich sind Gantt-Diagramme nicht statisch. Passen Sie die Werte in der Tabelle an, werden diese automatisch für das Diagramm übernommen.

Auch das Diagramm selbst können Sie jederzeit anpassen. Sie können zum Beispiel die Reihenfolge im Gantt-Diagramm anpassen. Sie können auch die verschiedenen Formatierungen der Balken anpassen.

Bei der Zahl handelt es sich sozusagen um das Datum, umgewandelt in eine herkömmliche Zahl. Hier lassen sich natürlich weitere Optionen testen. Auch die Anzeige der verschiedenen Zeitdauern der Projektschritte lassen sich anpassen. Zur Darstellung des Zeitraums in Form eines freischwebenden Balkens, benötigen Sie neben dem Startdatum, das Datum, an dem das jeweilige Teilprojekt endet. Die Datumswerte ergeben sich mit Hilfe geeigneter Excel-Formeln.

Hierzu reicht es nicht aus, zum Startdatum die Dauer der einzelnen Teilprojekte zu addieren. Aktivieren Sie das Register Formeln. Das bedeutet, hier müssen Sie nicht zwingend etwas eingeben. Für unser Beispiel sind keine weiteren Angaben notwendig.

Sie erhalten das Ergebnis. Die zugehörige Formel für unser Beispiel lautet: Kopieren Sie diese Formel in die nachfolgenden Zeilen.

Jetzt wird die Differenz zwischen dem End- und Startdatum, also die tatsächliche Dauer der einzelnen Teilprojekte, ermittelt. Diese enthält neben den Arbeitstagen die Tage, die auf ein Wochenende fallen.

Dieser Vorgang ist notwendig, damit die Zeiträume später von Excel auf der Zeitachse korrekt dargestellt werden. Die Formel in Zelle E4 lautet: Das Ergebnis wird im Datumsformat angezeigt. Das ist nicht erwünscht. Fahren Sie mit dem Pinsel über die Zelle E4. Um das Diagramm einzufügen, setzen Sie die Eingabemarkierung in eine leere Zelle rechts neben den Tabellenbereich. Achten Sie darauf, dass keine Informationen verdeckt werden.

Excel erstellt zunächst eine leere Diagrammfläche und ruft das Register Diagrammtools , mit den Unterregistern Entwurf und Format , auf. Excel stellt die Diagrammbereiche in der Regel recht klein dar.

Dazu markieren Sie zunächst das Diagramm durch Anklicken. Um das Diagramm zu füllen, benötigt Excel Zahlenangaben. Klicken Sie unter Entwurf auf die Schaltfläche Daten auswählen.

Dieser Zellbereich entspricht der Anzeige der einzelnen Startdaten. Klicken Sie auf Hinzufügen , um zusätzlich die Projektdauer anzuzeigen. Sie erreichen das Fenster Daten Bearbeiten. Das Feld Reihenname bleibt leer. Im Feld Reihenwerte entfernen Sie den vorhanden Eintrag beziehungsweise überschreiben diesen mit der Zellbereichsangabe E4: In diesem Bereich befinden sich die zuvor errechneten Differenzwerte, die die Wochenenden beinhalten. Damit sind die Vorbereitungsarbeiten für die Balken abgeschlossen.

Excel führt Sie zurück in das Dialogfeld Datenquelle auswählen. Dort werden Sie als nächstes die Beschriftungen der Teilprojekte einfügen. Excel blendet das Fenster Achsenbeschriftungen ein. Geben Sie dort den Zellbereich A4: