Energie aus Biomasse


Wortherkunft. Von den Babyloniern stammt das Wort „naptu“ (von nabatu = leuchten) für Erdöl, das in der Bezeichnung „Naphtha“ gegenwärtig noch Bestand hat.

Vielleicht sollten wir unseren radioaktiven Müll auch einfach sprengen. B kein Strom oder kein Wasser oder keine Lebensmittel und Medikamente mangels Transportmöglichkeiten. Man sollte in chinesische Aktien investieren. Afrikanisches Tiefseeöl ist leicht und schwefelarm. Der Irak versteigerte am

Navigationsmenü

Kohlenstoff kommt in mehreren allotropen Modifikationen vor. Alle Feststoffe auf Kohlenstoff-Basis lassen sich auf die beiden Grundtypen Diamant und Graphit zurückführen.

Was Drobo für die Russen ist,sind Sie für die Amis: Heute früh schrieb ich als 2. Kommentar einen Satz — gelöscht!!! Sitzen hier Kriegstreiber am Werk?. Wenn eines Tages die Millionen Mitfresser den Aufstand beginnen, wir uns wehren, kommen die Bomber, die ohnehin hier seit über 70 Jahren stationiert sind.

Können die Mullahs nämlich jetzt wieder dem eigenen Volk verklickern: Putins Innenpolitik ist sehr gut. Jamai , wenn notwendig war, warum schloss sie dann eine Beteiligung Deutschlands aus? Vielen Dank für die korrekte Analyse der Ereignisse. Ich möchte hier noch einen Punkt hinzufügen: Das ist allerdings ganz dreist gelogen, weil es gibt gar keine Biomarker, mit denen man eine Chorexposition nachweisen könnte!

Wir leben in einer Welt weiten Diktatur der Mächtigen und der Wirtschaftsinteressen, Menschenrechte oder Gesetze werden schamlos,nach belieben ausser Kraft gesetzt. Es ist ja auch niemand in der Lage,deren Tun einen Riegel vorwerfen zu können! Bei Ihrer trivialen und verhetzten Sichtweise rennen die GEZ-Sender, die gesamte westliche und amerikanische Kriegspropaganda ja geradezu offene Türen ein! Gehen Sie bitte an die Ostfront und verschonen Sie uns mit ihren Konstrukten, resultierend aus Halbwissen und Glauben!

Das Treffen Donald — Vladimir kann jetzt stattfinden. Assad kann mit einer fähigen Flugabwehr trumpfen. Es folgte eine brutale Abschlachtung der Chinesen. Bekannt ist das Massaker von Nanking.

Chinesen ums Leben, Soldaten wie Zivilisten. Deshalb exisitiert immer noch ein latender Hass gegen Japan in China. Die Bundesregierung hat sich hinter die westlichen Militärschläge in Syrien gestellt.

Eine militärische Beteiligung Deutschlands an einem Angriff auf Syrien hatte die Bundeskanzlerin bereits am Donnerstag ausgeschlossen. Ich verurteile diese ungerechtfertigten Luftschläge und distanziere mich ausdrücklich von der Aussage dieser Regierung!

Die sind Mittel zum Zweck, aber nicht das eigentliche Ziel. Das ist ideologischer und okkulter Natur. Aber Mao Tse Tung hat mal gesagt: Das sind aber auch Menschen, egal ob Wehrpflichtige oder Berufssoldaten. Sie gehören nicht zu den Mächtigen. Wenn die Erkenntnis, wer die Mächtigen sind, reift und sich verbreitet, werden sie eines Tages ihre Macht verlieren. Denn ohne die Hilfe von an der Nase herum Geführten, die glauben, das Gute und Richtige zu tun, sind sie nichts.

Man sollte schon den Unterschied zwischen Aleviten und Alawiten zwingend kennen… Die Alawiten sind, wenn man so will, die Lutheraner unter den Mohammedanern.

Herr Assad ist Alawit. Man sieht, dass das Leben in Damaskus einfach weiter geht. Den Menschen dort scheint es ganz gut zu gehen. Man kann nicht sagen wer es war. Warum man jetzt trotzdem auf Assad drauf haut, soll sich bitte jeder selber denken. Tolle Werte sind das. Sie dient den gleichen Herren wie Trump, Macron und May!

Wir werden wie immer nie erfahren, was sich wirklich abgespielt hat. Andererseits gibt es kaum Verletzte, kaum Schäden und niemand hat das ganze Gesicht verloren. IS in Syrien wird zum Nutzen der Asylindustrie noch was am köcheln gehalten. Ich kenne den Mann nicht, aber ich würde ihm nichts glauben. Wir können das nicht beurteilen, denn wir haben noch nie ein echtes Wort von ihr gehört.

Und wer das beurteilt, benimmt sich wie ein Grundschüler, den man in eine Mathematikvorleseung setzt. Der wird auch sagen: Dass ihre Intelligenz ausreicht, vom Blatt abzulesen oder Vorgegebenenes auswendigzulernen, ist offensichtlich, aber dafür braucht es ja auch nicht viel. Natürlich ist nicht alles Wort für Wort abgelesen oder auswendig — die wichtigen Statements aber vermutlich schon — sie muss aber auch improvisieren können. Deswegen würde ich bei ihr schon mindestens leicht überdurchschnittliche Intelligenz voraussetzen.

Insbesondere da sie ihre Aufgabe offenbar gut macht, sonst würde sie nicht bereits zum 4. Mal als Bundeskanzlerin eingesetzt meiner Vermutung nach sogar gegen ihren Wunsch, denn sie macht keinen glücklichen Eindruck und hat Geld genug, um ein sehr schönes Leben zu führen , vor allem nicht in so einer schwierigen Lage.

Ich verstehe bei weitem nicht alle, aber ich verstehe manche, und die sind nicht dumm! Sie ist schon ein Profi, wenn auch auf einem Gebiet, vor dem mir graust. Warum sollte man uns Deutsche unnötig damit aufbringen, wenn es auch ohne geht? Glaube Powell war es unter Präsident Busch, der da so eine Powerpoint-Präsentation zusammen gebastelt hatte.

Ergebnis auch, Land kaputt, Region destabilisiert, bei uns die Flüchtlinge und die, die keinen Bock mehr darauf haben dort zu leben. Syrien war fast befriedet und jetzt wieder dieser Scheissdreck und uns bleiben die Folgen. Man kann über Angriffe auf Einrichtungen der zivilen Versorgung nachdenken, die wichtig sind für die Aufrechterhaltung der zivilen Versorgung in Syrien , und damit das Regime Assad stärken oder aufrecht erhalten. Aber alles das sind Optionen, die eskalationsfähig sind und die Eskalation mit sich bringen können.

Keine Versorgung mehr, z. B kein Strom oder kein Wasser oder keine Lebensmittel und Medikamente mangels Transportmöglichkeiten. Das Ergebnis hätte nicht besser sein können. Macron traut sich nur in der Nacht. Das spricht für die vorhandene Schlagkraft der syrischen Flugabwehr. Peter Sloterdijk ist einer der letzten echten Intellektuellen bzw. Philosophen in diesem Land.

Aber auch ein Intellektueller ist vor einer gewissen politischen Naivität nicht geschützt. Es kann ja nicht sein was nicht sein darf. Die kriechen nicht zu Kreuze wie gewünscht, bzw. Das ist ein neues Kapitel von menschenverachtendem US-Verhalten.

Die Falken haben den Präsidenten zur Entscheidung drangsaliert. Und der spielt das Spielchen auch noch mit. Es geht ja nur um Menschenleben. Nein, es geht um die Vormachtstellung in dem Länderbereich. Wie sagte man doch: Gleiches Ergebnis wie im Irak.

Hoffentlich behält Wladimir Putin die Nerven. Die Welt wird neu sortiert und aufgeteilt. Hoffentlich nicht nur nach Spielregeln der USA bzw. Man sollte denen mal ordentlich einheizen. Und hier wird von einigen das Spiel noch befürwortet. Bah, ist mir übel. Die durch Kontenpfändung finanzierten Staatssender sorgen schon für entsprechende Streuung der Mainstreams! Nicht zu vergessen die Bild! Schlagkraft der syrischen Flugabwehr.

Sie haben Recht, man kann von den Fähigkeiten der syrischen Flugabwehr überrascht sein. Mit Nacht hat Flugabwehr nichts mehr zu tun. Optischer Kontakt, das war. Die Raketen-Abwehr-Jungs sitzen am Schirm. Er wurde wohl auf das Schicksal John Lennons angesprochen. Das Gedächtnis der meisten ist sehr kurz. Wir heben uns von der Masse ab und schreiten im Erkenntnisprozess leichter fort natürlich nur diejenigen, die das wollen, was nicht selbstverständlich ist — viele möchten lieber Recht behalten und beides gleichzeitig geht nicht , wenn wir uns bewusst Dinge merken.

Und es gibt noch sehr viel mehr, z. Ein esonders perfides und bezeichnendes Sahnehäubchen bei dem Vorgang war, dass die damals amtierende oberste Sprechpuppe George Dabbeljuh Bush denjenigen, die es geglaubt hatten, auch noch höhnend ins Gesicht gespuckt hat. Im März bei einem Treffen mit Journalisten von mir übersetzt, da ich es auf Deutsch nicht gefunden habe:. Das zeigt, wie sehr sie das Volk verachten.

Nicht nur an sich, sondern auch dafür, dass es ihre durchsichtigen und wenig fundierten Lügen glaubt. Früher oder später hält jeder Politiker ab einer gewisssen Position das Volk für den hinterletzten minderwertigen Pöbel.

Das würde jedem von uns in dieser Position auch so gehen. Wir würden nur nie in diese Position kommen und erst recht nicht länger als eine Woche bleiben.

Danke für den toprecherchierten Artikel. Habe mich eben mit Gutmenschen erbittert zum Thema gestritten. Assad nicht um einen römischen Konsularen oder x-beliebigen westlichen Staatsmann handelt. Saddam Hussein hat auch nicht selten irrational gehandelt, ebenso Oberst Gaddafi und so haben sie sich die Karriere endgültig verleidet. WK wieder an die Wand malen.

Das gängige Sujet seit Sowjettagen, welche sich dann über den Defätismus der Friedens-Ostermarschbewegung zum Fatalismus der Rechtsextremen nunmehr fortentwickelt hat. Diese sehr sauberen Präzisionschläge der Westallierten waren nicht nur gerechtfertigt sondern geradezu überfällig.

Trump nicht die gleiche Schwachmatikerpuppe wie Obama. Die Russenpropaganda ist derweil nicht einmal mit der syrischen Regimepropaganda akkordiert.

Um das Wesen einer Person zu definieren braucht es klare Fakten siehe die Taten , denn ohne klare Fakten, keine Definition, und ohne Definition keine Kriterien. Merkel ist ein geisteskranker und dummer Mensch, da hilft auch ein lächerliches Physikstudium nicht rüber hinweg.

Ich denke schon, dass man erkennen kann ob jemand was drauf hat oder nicht. Ich behaupte ich erkenne das an ersten Satz, sogar am Telefon. Ich hatte mal mit mehreren Brokern zu tun. Ich konnte jeden sofort am ersten Satz einschätzen. Ich habe mich nie getäuscht. Selbst wenn einer beim ersten mal durcheinander schien lag ich richtig.

Mein Bekannter stand auf sie, einer der guten Broker übrigens auch. Mein Bekannter bestreitet das heute, er ist wie gesagt sehr stolz. Auch hier im Blog habe ich mich nie getäuscht, aber ich nenne natürlich keine Namen. Ja Merkel ist das Grauen. Das ist keine Sprechpuppe.

Wer spricht so grandios frei wie Trump? Das ist keine Sprechpuppe wie Heiko Maas, Trump ist 1,88 und hat eine enorme Statur mag sein, dass er mit 70 untrainiert wenn der Anzug aus ist nicht mehr so gut wirkt, aber der Anzug zeigt was möglich wäre, wenn er fit wäre, vielleicht ist er es als ehemaliger Catchaffiner ja sogar.

Trump hat schöne Frauen um sich, in echt. Nein, Trump ist kein Maas und keine Merkel. Nur er hat seine Echtheit oder nicht in der eigenen Hand und ist damit jedenfalls keine Sprechpuppe oder ein Büttenredner wie Laschet. Das ist ein echter Mann. Nicht klar ist mir sein Ton auf Twitter.

Über einen Raketeneinsatz spricht man so eigentlich nicht. Aber zeigt das nicht eher Echtheit? Bei mir hat er immer noch keinen Kredit verloren. Es gab und gibt Führer die ihr Volk lieben. Die begreifen, es besteht aus einfachen Leuten die es zum Abeiter bringen, andere zu Ingenieuren oder Physikern, Philosophen. Sie können dies leicht im kleinen Rahmen prüfen: Ein guter Meister achtet seine Leute, auch den Hilfsarbeiter aus vollen Herzen!

Und dieser Betrieb ist erfolgreich. Mal als Bundeskanzlerin eingesetzt meiner Vermutung nach sogar gegen ihren Wunsch, denn sie macht keinen glücklichen Eindruck …. Mit Flintenmuschis Besenstiel-Laienspieltruppe in Schwangerenbekleidung und mit kaputtem Gerät hätte sie sich bis auf die inzwischen morschen, zitternden Knochen nur blamiert.

Wäre es ein Islamland Türkei , aber hallo die Waldfee. Konservativ und Werte orientiert sein, bedeutet nicht, Hirnlos alles ausblenden.

Pi, Stürzenberger und Co. Proamerikanisch bedeutet kaum, sich zu unterwerfen und vor einen Dreckskarren spannen zu lassen. Wer es anders haben will, ist bei Merkel gut versorgt!!! Merkel und die Flintenuschi sind ganz begeistert und freuen sich auf einen 3.

Und auch der Omaficker aus Frankreich möchte gerne den kleinen Adolf spielen und freute sich, mitmischen zu dürfen. Weltkrieg wurde mit einem Überfall Polens auf Deutschland begründet waren ja in Wirklichkeit KZ-Gefangene, die man in polnische Uniformen gesteckt hatte , der Krieg gegen den Irak mit den Lügen über Massenvernichtungswaffen.

Und die meisten Menschen fallen nun trotzdem wieder auf die Lügen über das Nervengift und die Chemiewaffen rein. Was für eine perverse Welt, in der wir mittlerweile leben. Die sogenannte westliche Welt hat den Tod verdient, denn ihre Machenschaften sind volksverachtend! Hier geht es wohl um Rohstoffe, Einfluss, Grossmannssucht, Waffenerprobung und darum Russland zu provozieren seine waffentechnische Fähigkeiten durch Einsatz zu offenbaren.

Ein Präsident der nicht spurt muss um sein Leben fürchten. Der Trump mag mit Diktatoren besser pokern als Obama aber auch er ist ein Weichei wenn es um die Wiedererlangung des Primats der Politik über den militärischen Fachidioten geht. Trumps Lügen sind die Gleichen die Bush und Obama absonderten. Da kann er noch so smart und neu erscheinen! Vor wenigen Wochen dachte ich nicht so, aber aus dem Kinderalter um dummdreiste Lügen zu glauben bin ich lange raus.

Wer glauben möchte, sollte in die Kirche oder Moschee gehen. Zeh Fischer fragte bereits damals, wollt ihr etwa um Europa eine Grenze ziehen? Das kann nur absichtliche Täuschung sein. Der gegen Syrien geführten Schlag muss offenbar auch herhalten um den Verteidigungshaushalt aufzustocken. Auch Rot-China rüstet auf. Um in einem Munitionsdepot wie Syrien aus innenpolitischen Überlegungen zu zündeln zeugt nicht von einer gefestigten Position im Kongress.

Stellt euch auf USA-Grund. Als neu Bürger, dem EU-Wahn entkommen. Ich habe soeben eine Pedition gestartet, bitte helfe mir doch sie weiter zu verbreiten. Bitte unterschreiben und weiterverbraiten soweit es geht:. Das Lied ist einfach gut. Wenn die in ihren Ländern so Recht sprechen, wie im internationalen Umgang, dann gute Nacht um sechs! Was passiert eigentlich, wenn wir in ein paar Jahren die Euro-Zeche nicht bezahlen wollen?

Mit ihm trifft sich Trump in einem Monat. Trump zeigt, dass er bereit ist, auch bei Vorhandensein einer starken Schutzmacht Russland bzw. China militärische Machtmittel einzusetzen…. Bei einem Doppelagenten halte ich alles für möglich. VT, klar, aber auch nicht unwahrscheinlicher als die Behauptung Moskau habe den nach so vielen Jahren eliminieren wollen — und dann nichtmal mit Erfolg….

Wenn dort Chmiewaffenfabriken und -Lagerstätten bombardiert wurden: Mal so unabhängig von den ganzen anderen Sachen wie Verletzung einer staatlichen Souveränität durch einen militärischen Angriff ohne Mandat, Verschärfung des Konfliktes mit einer Weltmacht, fehlenden Beweisen, zweifelhaften Motiven, sonstigen Lügen und Machenschaften da im Hintergrund….

Was wäre leichter für Trump? Wir ziehen uns aus dem Krieg in Syrien zurück oder zu sagen: Wir setzen den Krieg in Syrien fort? Er sagt es selber das er das gar nicht mehr nötig hätte.

Er macht es aber für die USA und seine Bürger denen er sich so stark verbunden fühlt. Er hätte nicht dem ganzen verlogenen Establishment widerstanden, damit er jetzt die USA volle Kanne gegen die Wand fährt.

Das hätte ich seinen unpatriotischen Vorgängern zugetraut aber nicht Trump. Macht moduliert Recht, das Empfinden.

Und dieses durch Macht gefügte Recht lässt Gesetze schreiben. Macht ist halt nicht universell, immer irgendwo anders, und an die zu Bändigenden angepasst. Im Rahmen des Möglichen tut die aktuelle polnische Regierung ihr bestes.

Ich bin für die Arterhaltung aller Völker auf diesem Planeten und niemand sollte das Recht besitzen, dies in Frage zu stellen. Thank you to France and the United Kingdom for their wisdom and the power of their fine Military.

Could not have had a better result. Emmanuel Macron durfte auch mitbomben. Am Sonntagabend wird er sich zwei Stunden lang als siegreichen Kriegsherrn feiern lassen. Das ist schon vor mehreren Tagen so geplant gewesen. In Frankreich geht es derweil drunter und drüber, wieder ein Jude ermordet, die Universitäten durch Chaoten blockiert, die Eisenbahner im Aufruhr, weil sie nicht mehr mit 55 Jahren in Rente gehen sollen, der radikale Islam weiter auf dem Vormarsch usw.

Der Irre von Chaillot http: Nur Spinner glauben mantrahaft das Ammenmärchen, dass sich Chemiewaffenlager bei einer Bombardierung in nichts auflösen. Es gibt doch eine deutsche Kultur, die nennt sich Schildbürger. Ihre Bewohner nannte man deshalb die Schildbürger. Das waren seltsame Leute. Alles, was sie taten, machten sie falsch.

Und alles, was man ihnen sagte, nahmen sie genau so, wie man es ihnen sagte. Wenn zum Beispiel jemand zu ihnen sagte: Ihr habt ja ein Brett vor dem Kopf!? Er zweifelt, an sich. Chemieanlagen dürften auch in Syrien rund um die Uhr betrieben werden — gerade mal eine Handvoll verletzter sind da nach schweren Treffern mehr als unwahrscheinlich und eingeschlagen sein sollen ja keine Sylvesterraketen sondern Tomahawks.

Oder — andere These: Es gab hunderte Tote, das Gebiet ist weiträumig verseucht und das wird uns alles verschwiegen. Gibt sicher noch andere mögliche Szenarien, aber das mit der Absprache halt ich für das wahrscheinlichste.

Ja,die Geschichte — die kam mir heute schlagartig in den Sinn. Brecht hat es geschrieben:. Immer doch schreibt der Sieger die Geschichte des Besiegten. Dem Erschlagenen entstellt der Schläger die Züge. Aus der Welt geht der Schwächere und zurück bleibt die Lüge. Und diese Verbrecher machen weiter. Auch die Gesichter von Saddam, Gadaffi, haben sie zerschlagen — jetzt sollte der Syrer zerstampft werden. Nathan der Weise RT, 14 April https: Hier das für die Schweizer Regierung arbeitende Laboratorium, das das Gift untersucht hat: Also bei seinem Besuch in Saudi Arabien hatte ich den Eindruck, dass er schon echte Frauen um sich hat.

Wie Frauen halt so sind oder sein sollten egal ob sie nun Ahnung von Politik haben. Westerwelle hatte seinen Mann dabei. Ich habe doch gar nicht behauptet, dass Staatsführer zwangsläufig das Volk früher oder später verachten.

Unter Monarchen war das vermutlich die ganz seltene Ausnahme. Es ist kein königliches und edles Gebaren, den einfachen Mann nicht hochzuachten. Ich betrachte diese Positionen doch nicht als die eines Staatsführers! Das sind charakterlose und machtlose Propagandisten, die den Leuten die Hucke voll lügen. Wer das auf so unglaubwürdige und dreiste Weise tut und mitbekommt, dass viele es glauben, der verachtet das Volk.

Aber auf der anderen Seite ist die Achtung von solchen Gestalten auch nichts wert. Ich will sie gar nicht haben, ich verachte sie umgekehrt ja auch. Komischerweise hatte ich bei der Reaktion nicht an Präzisionsschläge gedacht. Daran sieht man wenn es nicht gerade mein individueller Fehler war wie schwer man vorausdenken, bzw. Ich war zwar unbesorgt hinsichtlich weiterer Eskalation, aber habe das nicht konkret begründet.

Man stelle sich vor ich hätte gesagt, macht euch keine Sorgen, Trump führt Präzisionsschläge aus, niemand wird ein Haar gekrümmt. Es werden nur Objekte zerstört die im Zusammenhang mit chemischen Waffen stehen könnten.

Die Leute werden vielleicht vorher gewarnt. Das wär der Knaller gewesen, Aber habe ich nicht geschafft. Falls dort Chemiewaffen hergestellt wurden, dann hat man die Möglichkeiten eingeschränkt. Sauberer konnte man das nicht machen. Bin ich gestern nicht drauf gekommen. Der Vorteil der Präzisionsschläge ist, dass sie im Falle dass Assad nicht schuldig war quasi über die Hausratversicherung abgewickelt werden könnten.

Die Hysterie der Ktitiker ist angesichts dessen was im Raume stand unternommen zu werden absolut unangebracht. Trump hat sich quasi maximal friedfertig benommen. Nun das waren welche. Wie ich schon schrieb: In einem solchen Fall kann man einfach nicht warten bis irgendwelche Kommissionen alles genau untersucht haben. Das wirkt dann nicht mehr. Dann kann man auch bei Schuld nicht mehr zuschlagen. Eine kriegerische Handlung ist nicht schön und man kann nicht wissen was passieren kann, aber das war maximal friedfertig.

Frankreich ist das antisemitischste Land der EU! Maas mit Eichmann verwandt. Merkel keine echte Physikerin Möglicherweise befinden sich unter den Grünen Pädos. Möglicherweise wurde Möllemann und Barschel vom Mossad ermordet. Möglicherweise hat das Tier Assad mit Chemiewaffen gespielt. Warum Leben die Skripals noch? Die britischen Notärzte haben mehr als ein Wunder vollbracht.

Noch nie hat ein Mensch eine Begegnung mit einer australischen Würfelqualle überlebt. Das genannte Ultra Nervengift steht der Qualle in nichts nach. Dies sind Fakten, mit Möglicherweise?

Es ist schon unglaublich sich über Möglicherweise, bekloppten Politiker zu diskutieren oder gar zu streiten. Die unterirdischen Lügen sind längst entlarvt. Auch Lügen zählen zu Deutschland! Revolution ist hier direkt am Machthaber. Demokratie, eine Medium zu moderieren. Man stelle sich vor, Lidl-Kunden regieren die Welt. Am Ende, wir müssen beten. Beten für uns zugetane Eliten. Merkel stellt sich diesmal als Friedensengel hin, ihren Syrern will sie kein Leid antun, stehen sie doch seit in D unter Naturschutz und werden vom Steuerzahler voll durchfinanziert.

Kostenpunkt fuer Gesamtislamisation in D Milliarden untern Strich. Merkeldeutschland mit Verteidigungsministerin v. Leyen hat uebrigends ueberhaupt keine Kapatzitaeten ueberhaupt mit geeigneten, einsatzbereiten Flugzeugen in Syrien einzugreifen. Sie sind schon in Afghanistan sowie mehreren Shitholes in Afrika beteiligt, Terror zu verhindern. Dafuer werden die Angehoerigen dieser Untermenschen nunmehr in D willkommengeheissen und duefen sich auch hier exoribiant vermehren, das ist ihre Einnahmequelle, jedes Kind bringt mehr in die kASSE.

Dieser Donald Trump ist bei mir unten durch. So, wie die Geschichte in Syrien nun gelaufen ist, kommt er mir auch eher wie eine Marionette der Strippenzieher im Hintergrund vor. Anders kann ich mir das Verhalten der Bevölkerungen in unseren sogenannten Demokratien nicht mehr erklären.

Nun das war ein professioneller, 70minütiger sauberer und penibler Eingriff. Es ist aber genauso lächerlich wie damals. KSA hätte auch gerne mitgemacht. Aber es sind wie gesagt die alten Propagandsujets aus dunkelsten Sowjettagen, die der Russe nun wieder aufkocht. Lawrow, Nebenzya, die Zakharowa malten heute Armaggedon an die Wand, während der Alleschecker Baschar cool durch seinen Palast schlendert und seine Getreuen ihm in Damaskus die Gefolgschaft bis in den Weltuntergang zusichern.

Positiv bin ich von Präs. Ein gutes Signal an die Moskauer Kläffer. Es war die gesichtswahrende Lösung — Die Welt kann aufatmen.

In mehreren Wellen, mit bis zu Raketen und Marschflugkörpern, überlastete das US-Bündnis die syrische Luftabwehr, um so die Missionsziele auch bei einer möglichen starken russischen Gegenwehr zu erfüllen. Denn ein Tomahawk-Marschflugkörper kostet je nach Ausstattung bis zu Und sowohl die syrischen als auch die iranischen Streitkräfte verlagerten bereits 2 Tagen zuvor ihr schweres Gerät auf die russischen Stützpunkte und zerstreuten ihre Bodentruppen. Die angegriffenen Stützpunkte waren also anzunehmender Weise überwiegend geräumt.

Der entstandene Schaden deshalb vermutlich gering. Und das ist eine gute Nachricht für den Weltfrieden. Seitens der Angreifer musste die Anzahl der eingesetzten Raketen deshalb so hoch ausfallen, weil man nur so eine Chance hatte, eine mögliche russische Luftraumsperre der S und S Abwehrkomplexe zu überwinden. Denn der Verteidiger hat das Problem, dass er für jedes anfliegende Geschoss Abfangraketen abfeuern muss, um eine hohe Zerstörungswahrscheinlichkeit zu erreichen.

Damit aber war das relativ kleine russische Expeditionscorps in Syrien selbstredend überfordert, und das wusste natürlich auch das amerikanische Militär. Dass dem so sein könnte, darauf deutet eine Gratulation des russischen Präsidenten an die Regierung Assad von heute Morgen hin. Abzüglich des üblichen Propagandaanteils, ist also dennoch anzunehmen, dass Russland seine elektronische Abwehr einsetze, die dann erfolgreich die anfliegenden Marschflugkörpern verwirrte.

Denn niemand wird ernsthaft in Erwägung ziehen, dass die geringe Stückzahl 30 Jahre alter russischer Abwehrsysteme in syrischem Besitz das zu leisten vermochten. Natürlich wird keine Seite das offiziell zugeben, doch von Militärexperten war im Vorfeld genau das erwartet worden.

Ebenso wie die Erkenntnisse über die Möglichkeiten der russischen Verteidigung insgesamt, die sicher ein weiteres sekundäres Kriegsziel waren. Es ist aus dieser Perspektive deshalb nicht einmal verwunderlich, wenn man sich auf hoher Ebene vor dem Angriff ausgetauschte, wie es der amerikanische Generalsstab im heutigen Interview ansprach, um die reale Gefahr eines Weltkrieges zu vermeiden. Ende gut, alles gut, könnte man also sagen.

Denn an den Machtverhältnissen vor Ort hat sich nichts geändert und die USA haben nun die Chance, sich wie geplant aus dem Wespennest Syrien zurückzuziehen, wie das der US-Präsident in der morgendlichen Stellungnahme mitteilte.

Die Rechtslage ist insoweit eindeutig und wird weltweit auch von keinem Experten bestritten, auch wenn man dieses Thema heute in der deutschen Mainstreampresse wohlweislich nicht vertiefte. Professor Talmon, von der Universität Bonn, führte dazu gegenüber der Bildzeitung aus: Und auch die Süddeutsche Zeitung urteilte in der Vergangenheit zum Thema: Auch vor den Richtern in den Haag, sind eben aus politischen Erwägungen, wie so oft, nicht alle Schweine gleich und die moderne Justizia trägt zwar immer noch eine Augenbinde, hat aber eben inzwischen auch längst einen prallgefüllten Geldsack unter dem freien Arm.

Au waia Liegen die nicht wegen Magenverstimmung im Bett? Bei Assad reicht der blosse Verdacht aus, dass Macron, May und Trump mit moralischer Unterstützung unserer Regierung aus humanitären Gründen jetzt den restlichen Syrern die Demokratie auf die Hausdächer werfen, während bewiesene, weil von den Verbrechern selbst zugegebenen, Todes- und Amputationsstrafen gemäss Scharia Macron, May und Trump nicht davon abhalten, mit den verantwortlichen Herrschern der saudi-arabischen Halbinsel zu kuscheln, zu scherzen und Partys zu feiern.

Möglicherweise werden wir eine weitere Million oder so töten, bevor der Krieg zu Ende ist. Die Wirkung wird innerhalb von Minuten erreicht und hält bis zu vier Tage an.

Name und Struktur des Giftes werden geheim gehalten. Zuvor stellten Experten der OPCW fest, dass bei der Skripal-Vergiftung eine giftige Chemikalie von hoher Reinheit verwendet wurde, aber es wurde nicht erwähnt, wer hinter dem Vorfall stecken könnte.

Lawrow betonte, dass Moskau versucht, sich auf Fakten beim Skripal-Fall zu konzentrieren. Er stellte fest, dass die britischen Behörden die Fragen Moskaus zu diesem Thema nicht beantworten.

Sergej Skripal und seine Tochter wurden am vierten März bewusstlos auf einer Bank in der britischen Stadt Salisbury gefunden. London hat Moskau beschuldigt, den Angriff durchgeführt zu haben.

Wenige Tage nach dem Vorfall wies London 23 russische Diplomaten aus. Über 25 Länder gesellten sich der britischen Entscheidung, Russland ohne eine handfeste Beweisführung regelrecht diplomatisch zu bestrafen. Moskau hat die Vorwürfe im Skripal-Fall als unbegründet zurückgewiesen und bietet Unterstützung bei der Untersuchung an. Wir stellen für das Bankenkartell zu viele Fragen und zu anspruchsvoll. Washington, London und Paris ignorieren nicht nur die Vernunft, sondern auch die eigene Bevölkerungen, sagt er.

Es geht nicht nur im Syrien. Von einer solchen Politik des Westens ist die ganze Welt betroffen, so Suliman. Es geht nicht mehr um Syrien. Wenn diese Entscheidungsträger so agieren, auch innenpolitisch so agieren, führen sie uns in einen Weltkrieg. Davon sind nicht nur die Syrer betroffen, davon ist die ganze Welt betroffen. Was habe ich heute früh gelesen?

Als in britischen Fernsehen der ehemlaige Oberfehlshaber der brit. Streitkräfte im Golfkrieg zu dem angeblichen Chemiewaffeneinsatz in Syrien interviewt wurde und er zu erklären versuchte, wie unsinnig von seiten Assads so ein Aktion wäre, hatte der Sender plötzlich ne Bild- und Tonstörung und das Interview war zuende.

Ich bin ja so einiges aus meiner Kindheit und Jugend in der stalinistischen DDR gewohnt gewesen und hatte gehofft nie wieder so was erleben zu müssen, aber was die gleichgeschalteten westlichen Medien sich hier leisten ist das perverseste und bösartigste, was es je gegeben hat. Diese Medien sind keine Mittläufer sondern höchstaktive Mitttäter und Komplizen eines Verbrechersystems, was unsere Völker alle in den Untergang treiben will für zwei Ziele: Ja, passend zum Einsatz sind die Waffensysteme in den Teilstreitkräften immer verstimmt.

Dennoch sollen sich etwa 2 Dutzend Tornados irgendwo flugfähig versteckt halten, munkelt man. Aber so ein Taurus-Bumdumding kostet eben mal eine Million Euro, da dürfen die restlichen Tornados auch mal eine Magenverstimmung haben und den Franzosen und Briten den Vortritt lassen. Historische Wahrheit, ein unmöglicher Akt.

Kontraproduktiv bis katastrophal schlecht ist die Idee von der Energie aus Biomasse, wenn für den Anbau von Energiepflanzen neue Monokulturen entstehen, für die Naturstandorte umgebrochen werden, Wald abgeholzt wird und Pestizide zum Einsatz kommen. Der einzig richtige Ansatz ist auch gleichzeitig die ursprüngliche Idee, nämlich die Verwertung von ohnehin anfallender Biomasse. Reste und Abfallstoffe aus organischer Substanz können je nach Form vielfältig eingesetzt und zu hochwertigen Treibstoffen veredelt werden.

Durch den Einsatz von Brikettierpressen wird eine enorme Volumenreduzierung erreicht. Dadurch kann Platz und Transportvolumen eingespart werden. Das Paradebeispiel für Energiegewinnung aus Abfall ist Biogas. Biogas entsteht auf natürliche Weise aus feuchten Abfällen durch mikrobiellen Abbau beziehungsweise Vergärung. Biogas-Anlagen machen feuchte Abfälle energetisch nutzbar. Ohne Biogasanlage wären feuchte Abfälle energetisch verloren, die Abbauprodukte beziehungsweise die Gase eine zusätzliche Belastung für die Umwelt.

Die gezielte Aufbereitung in einer Biogasanlage verhindert die Ausgasung des klimaschädlichen Methans in die Atmosphäre und macht gleichzeitig das Gas nutzbar als Energieträger, beispielsweise für Ökostrom. Der Brennwert und die Einsatzmöglichkeiten von Methan sind dabei gleichzusetzten mit jenen von Erdgas.

Der Rest ist vor allem Kohlendioxid. Biogasanlagen werden beschickt mit Gülle und anderen Reststoffen der Tierhaltung , Grünschnitt aus der Landschaftspflege, Stroh, unverkäuflichen Zuckerrüben und Kartoffeln, Lebensmittelabfällen aus Industrie und Gastronomie sowie Haushalts-Biomüll. Abfall ist der Rohstoff für Biogas oder sollte man sagen "war"? Denn durch schlecht ausgedachte Subventionen ist es rentabel geworden, Mais anzubauen um ihn in Biogasanlagen zu verwerten.

Und dabei ist es inzwischen gelungen, Biogas auch aus trockenem Abfall, nämlich aus Stroh und Restholz, zu erzeugen. Die Herstellung von Biogas aus Günschnitt, Gülle und Restholz bietet viele ökologische Vorteile und keine Nutzungskonflikte mit der Nahrungsmittelerzeugung. Festbrennstoffe - Biomasse für Ökostrom Die direkte und naheliegende Form der Biomasseverwertung erfolgt mit Festbrennstoffen.

Bei uns wird Holz verwendet, das im Forst und bei der Holzverarbeitung anfällt, teilweise auch landwirtschaftlich angebaut wird - meist in sogenannten Kurzumtriebsplantagen KUP. Der traditionelle Brennstoff ist Holz. Bis heute ist Restholz zum Heizen aber auch zur Verstromung ökologisch am günstigsten.

Gegen diesen Einsatz spricht wenig. Allerdings ist es eine Tatsache, dass diese Rohstoffe nicht in beliebigen Mengen verfügbar oder herstellbar sein werden. Erfolgreich als Biomasse-Brennstoffe sind aber auch vergleichbare Rohstoffe.

Deswegen wird Bagasse auch zur Stromerzeugung verwendet. Von vorne herein sollte klar sein, dass Nahrungsmittel nicht verbrannt oder verstromt und auch nicht zu Bioethanol , Biogas oder Biodiesel werden sollten.

Vernünftig erscheint dies nur bei Ernteabfällen, also bei Stroh. Die ökologischen Auswirkungen der Biomasseverwertung von Mais sind vielerorts in Deutschland dramatisch - ganze Landschaften wie die Rheinebene sind mittlerweile eine einzige Mais-Monokultur mit den bekannten Folgen: Dies führte und seitdem zum Bienensterben. Auch kann in Kraftfahrzeugen die Abwärme der Verbrennung nicht genutzt werden.

Auch für Ethanol ist Brasilien und das seit über 30 Jahren erfolgreich ausgebaute Bioethanolprogramm mit Zuckerrohr ein Vorbild. Die Herstellung erfolgt durch die alkoholische Gärung von Zucker und Stärke. Diese ist sehr effektiv bei Zuckerrohr. Sie wachsen weit weniger produktiv als Zuckerrohr und haben ökologische Nachteile beim Anbau. Ihre Umwandlung in Ethanol ist deswegen ineffizient.

Zu Biosprit wird nämlich nur der Zucker- und Stärkeanteil, also ein Teil der Inhaltsstoffe und nicht die Gesamtpflanze. Alternative Hypothesen zur Entstehung von förderwürdigen Erdgas- und Erdölvorkommen verneinen, dass diese in geologischen Zeiträumen aus sedimentärer Biomasse hervorgegangen sind.

Die deshalb auch unter der Bezeichnung abiotische oder abiogenetische Hypothesen zusammengefassten Ansätze gehen überdies davon aus, dass es sich bei Erdöl und Erdgas nicht um fossile Energieträger handelt, sondern um juvenile und regenerative Energieträger. Frühe moderne abiogenetische Thesen wurden im Während Mendelejew annahm, dass das Erdinnere aus Eisencarbid bestehe, das mit Grundwasser zu Kohlenwasserstoffen reagiere, postulierten Humboldt und Gay-Lussac, dass Kohlenwasserstoffe aus vulkanischen Quellen stammten.

In der zweiten Hälfte des Jahrhunderts lassen sich zwei Schulen unterscheiden: Beiden Schulen gemein ist, dass sie den Ursprung der Kohlenwasserstoffe im oberen Erdmantel verorteten, von wo aus diese entlang tiefreichender Störungen , wie sie beispielsweise in Grabenbrüchen auftreten, in die oberen Bereiche der Erdkruste einwanderten. Hinzu kam, dass aus der Präsenz organischer Verbindungen in Chondriten und dem Nachweis geringer Mengen von kurzkettigen n-Alkanen Methan, Ethan, Propan, Butan in ultramafischen Gesteinen geschlossen wurde, dass im Erdinneren ein stark reduzierendes chemisches Milieu herrsche, das die Bildung von Kohlenwasserstoffen generell erlaube.

Jahrhunderts wurde von der nächsten Generation der Verfechter der russisch-ukrainischen Hypothese Jack F. Kenney, Wladimir Kutscherow zudem ins Feld geführt, dass einerseits die Umwandlung von Methan in längerkettige n-Alkane nach den Gesetzen der Thermodynamik nur unter den Druck- und Temperaturbedingungen des oberen Mantels günstig sei, andererseits die Umwandlung sauerstoffhaltiger organischer Verbindungen, wie Kohlenhydrate , die Hauptbestandteile pflanzlicher Biomasse, in längerkettige n-Alkane nach den Gesetzen der Thermodynamik generell ungünstig sei.

Einer Arbeitsgruppe um Kutscherow gelang zudem der experimentelle Nachweis, dass Methan unter den Druck- und Temperaturbedingungen des oberen Mantels teilweise zumindest in kurzkettige höhere n-Alkane überführt wird.

Das vermutlich wichtigste Argument gegen die abiogenetischen Thesen ist, dass der obere Mantel sehr wahrscheinlich kein reduzierendes, sondern ein schwach oxydierendes chemisches Milieu aufweist. Das Mengenverhältnis der verschiedenen Kohlenstoffverbindungen in Fluideinschlüssen in Mantelgesteinen zeigt, dass Kohlenstoff im oberen Mantel, wenn nicht in Reinform als Diamant , dann weit überwiegend in Form von Kohlendioxid bzw.

Karbonat vorliegt, und dass er auch in dieser Form in die obere Kruste und an die Erdoberfläche gelangt. Überdies erfolgt der Transport des Kohlendioxids nicht als reines Gas bzw.

Fluid, sondern stets gelöst in aufdringendem Magma. Die Präsenz wirtschaftlich förderbarer Kohlenwasserstoffvorkommen in Kristallingesteinen lässt sich mit modernen, erst in den er Jahren entwickelten Modellen zur Migration von Fluiden in Krustengesteinen erklären.

Hierbei spielt die Permeabilität der Kristallingesteine eine entscheidende Rolle. Ausreichend geklüftetes, relativ oberflächennah liegendes Kristallin im Randbereich eines Sedimentbeckens kann demnach sehr wohl als Speichergestein geeignet sein für biogenetisch entstandene Kohlenwasserstoffe, die aus tief versenkten Muttergesteinen in zentraleren Beckenbereichen stammen.

Auch besagt die biogenetische Hypothese, dass sich Erdöl und Erdgas nicht aus frischer, sondern aus bereits teilweise biotisch, teilweise diagenetisch veränderter Biomasse bilden, sogenannten Kerogenen. Insbesondere in diagenetisch veränderten, ursprünglich biomassereichen marinen Sedimenten , den wahrscheinlichsten Kandidaten für Erdölmuttergesteine, ist das Verhältnis von Sauerstoff zu Kohlenstoff wesentlich kleiner als das Verhältnis von Wasserstoff zu Kohlenstoff, sodass in diesen Sedimenten durchaus thermodynamisch günstige Bedingungen für die Entstehung von Kohlenwasserstoffen herrschen.

Nicht zuletzt sprechen auch Isotopenverhältnisse für die biogenetische These. Die von Kenney, Kutscherow und einigen wenigen weiteren Wissenschaftlern vertretene Ansicht, dass Erdöl- und Erdgaslagerstätten primär das Resultat der vertikalen Migration dynamic fluid injection juveniler Kohlenwasserstoffe aus dem Erdmantel in die obere Kruste seien, und den daraus folgenden Schluss, dass Erdöl und Erdgas keine endlichen Ressourcen seien, dass sich weitgehend ausgeförderte Lagerstätten sogar wieder auffüllten, entbehrt somit einer seriösen wissenschaftlichen Grundlage.

Grundlage für die Erdölsuche ist genaues Kartenmaterial. In bestimmten Gebieten z. Iran kann man Lagerformationen bereits an der Erdoberfläche mittels Luftbildkartierung erkennen. In Gebieten mit mächtiger Überdeckung der tieferen Schichten durch junge Formationen oder im Offshore-Bereich genügt dies nicht. Auch lassen sich aus Luftfotos alleine keine genauen Gesteinstypen oder deren Alter bestimmen.

Interessant sind Stellen, an welchen für darunterliegende Erdölvorkommen typisches Gestein an die Erdoberfläche tritt. Dort werden kleine Gesteinsstücke abgeschlagen und mit einer Lupe bestimmt. Die gezielte Suche nach Erdöl- und Erdgasvorkommen bezeichnet man als geophysikalische Prospektion.

Das sichere Aufspüren im Untergrund verborgener Strukturen, in denen sich Öl und oder Erdgas angesammelt haben können, ist in den letzten Jahrzehnten zur wichtigsten Voraussetzung einer erfolgreichen Suche nach Kohlenwasserstoffen Sammelbegriff für Erdöl und Erdgas geworden. So tritt aus seicht liegenden Lagerstätten ständig Erdöl in geringen Mengen aus. Ein Beispiel dafür ist die seit dem Jahrhundert bekannte, aber mittlerweile versiegte St.

Die Suche nach tief liegenden Ölvorkommen erfolgte früher durch eine eingehende Analyse der geologischen Verhältnisse eines Landstrichs. In der Folge wurden dann an ausgewählten Orten Probebohrungen niedergebracht, von denen ca.

Am Beginn der Erkundung steht das Auffinden von Sedimentbecken. Das geschieht häufig durch gravimetrische oder geomagnetische Messungen. Im nächsten Schritt kommt die Reflexionsseismik zum Einsatz.

Dabei werden an der Erdoberfläche akustische Wellen erzeugt, die an den unterschiedlichen Bodenschichten reflektiert werden. Je nach Einsatz an Land oder im Wasser werden unterschiedliche Verfahren verwendet. In der marinen Seismik werden die seismischen Wellen mit Airguns erzeugt. Die Aufzeichnung der Wellen erfolgt mit Hydrophonen , die entweder am Meeresboden ausgelegt oder hinter einem Schiff an der Meeresoberfläche im Schlepp gezogen werden.

Aus den Laufzeiten und Charakteristiken der reflektierten Signale lassen sich Schichtenprofile errechnen. In der frühen Phase der Prospektion werden 2-D-Messungen durchgeführt, in deren Ergebnis man Schichtenprofile entlang von sich kreuzenden Messlinien erhält. Basierend auf den seismischen Daten werden nun auch erste Erkundungsbohrungen getätigt.

Im nächsten Schritt werden in ausgewählten Gebieten seismisch 3-D-Messungen durchgeführt. Hierbei werden die Punkte zum Erzeugen und Messen seismischer Wellen so ausgelegt, dass man ein dreidimensionales Bild der Gesteinsschichten erhält.

In Kombination mit bohrlochgeophysikalischen Messdaten kann nun ein quantitatives Modell der Erdöl- oder Erdgasreserven sowie ein Plan für weitere Bohrungen und zur Förderung erstellt werden. Befindet sich eine Erdöllagerstätte nahe der Erdoberfläche, so kann das darin enthaltene, zu Bitumen verarmte Öl im Tagebau gewonnen werden. Aus tieferen Lagerstätten wird Erdöl durch Sonden gefördert, die durch Bohrungen bis zur Lagerstätte eingebracht werden.

Nach Abschluss der Bohrarbeiten kann auch eine reine Förderplattform eingesetzt werden, Beispiel: Hierbei lösen sich Isotope des Radiums zusammen mit anderen Elementen im Tiefengrundwasser, das u.

Das Lagerstättenwasser steigt bei der Erdölförderung zusammen mit Öl und Gas in den Förderleitungen zur Erdoberfläche auf. In den dabei entstehenden Krusten, die als engl. In anderen zur Ölförderung eingesetzten Gerätschaften, z. Wasserabscheidern , finden sich die ausgefallenen Sulfate und Karbonate in Schlämmen, die überwiegend aus Schweröl und ungewollt mitgeförderten, feinen mineralischen Bestandteilen des Speichergesteins bestehen.

In Ländern, in denen deutlich mehr Öl oder Gas gefördert wird als in Deutschland, entstehen auch deutlich mehr Abfälle, jedoch existiert in keinem Land eine unabhängige, kontinuierliche und lückenlose Erfassung und Überwachung der kontaminierten Rückstände aus der Öl- und Gasproduktion.

Die Industrie geht mit dem Material unterschiedlich um: Dort hatte das Unternehmen Ashland Inc. An einigen dieser zum Bau von Zäunen oder Klettergerüsten genutzten Rohre traten Strahlendosen von bis zu Mikroröntgen pro Stunde auf, so dass die Grundschule und einige Wohnhäuser nach Entdeckung der Strahlung sofort geräumt werden mussten.

So wurde sie jeweils unmittelbar nach den beiden Weltkriegen auf 20 Jahre geschätzt. Trotz erheblich höherem Verbrauch und einer sehr dynamischen Wirtschafts- und Technikentwicklung ist sie danach jeweils angestiegen. Nach einer Krise in den er Jahren wurde sie auf 25 Jahre angesetzt. Diese Konstanz der Reichweite wird auch mit dem Stichwort Erdölkonstante benannt. Weil aber mittlerweile die Kosten für die Förderung unkonventioneller Erdöllagerstätten, wie Ölsand oder Schweröl, so weit gesunken sind, dass sie annähernd im Bereich der Kosten der konventionellen Erdölförderung liegen, werden solche unkonventionellen Lagerstätten nunmehr den Ölreserven eines Landes hinzugerechnet.

Reserven nach Ländern für eine genaue Tabelle. Laut einem Arbeitsbericht des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie aus dem Jahr bzw. Dies sei an einer veränderten Preiselastizität der Förderung ablesbar. Die Reserven, die geortet sind und mit der heute zur Verfügung stehenden Technik wirtschaftlich gewonnen werden können, haben in den letzten Jahren trotz der jährlichen Fördermengen insgesamt leicht zugenommen.