Mietkaution – alle Regeln und Vorschriften


(2) Welcher Teil der Anteile einem Unternehmen gehört, bestimmt sich bei Kapitalgesellschaften nach dem Verhältnis des Gesamtnennbetrags der ihm gehörenden Anteile zum Nennkapital, bei Gesellschaften mit Stückaktien nach der Zahl der Aktien.

Verringert sich bei Gesamterfüllung der höhere Frauenanteil einer Seite nachträglich und widerspricht sie nun der Gesamterfüllung, so wird dadurch die Besetzung auf der anderen Seite nicht unwirksam. Einen Monat später habe ich meinen Vermieter auf die Kaution angesprochen, wann diese denn ausgezahlt werden würde. Es wird zwischen einem Rechtsmangel und einem Sachmangel unterschieden. Laut Gesetzgeber darf die Kautionssumme bei privaten Mietverhältnissen die Höhe von drei Monatsmieten nicht überschreiten. Diese Informationen beruhen auf Auswertungen von theScreener.

Navigationsmenü

Anstatt die nachfragegetriebene Investitionsschwäche an der Wurzel zu packen und die Wirtschaftspolitik wenn schon nicht neu auszurichten, so doch zu reformieren, setzt die EU auf die „Segnungen“ dessen, was die letzten dreißig Jahre das große Leitthema war: (Neo-)Liberalisierung des Binnenmarktes.

Die könne man ja dann mit der Mietkaution verrechnen. Mein Freund hat dann bei der Mietgesellschaft angerufen und ihnen dieses mitgeteilt. Genauso wie er es dem JobCenter mitgeteilt hat.

Es kam von beiden keine Reaktion. Wie wir jetzt erfahren haben, ist sie wohl damit durchgekommen, und jetzt bestehen Mietrückstände. Die Mietgesellschaft sagt jetzt, das eine Auszahlung nicht möglich wäre da das Kautionsgeld jetzt für die Forderung verwendet wird.

Was kann er da bitte noch machen? Das kann doch nicht angehen, dass Sie vorsätzlich Sozialbetrug begeht. Dass das JobCenter und auch die Mietgesellschaft davon wussten, und nichts unternehmen, und mein Freund jetzt der Gelackmeierte ist.

Er hat auf Grund der Rückstände auch kein Schreiben von der Mietgesellschaft bekommen. Es wäre toll, wenn Sie uns helfen würden. So langsam verzweifel ich nämlich, wenn ich ehrlich bin. Aber man muss hier zunächst unterscheiden. Der Mietvertrag wurde von beiden unterschrieben? Also haften beide für die Verbindlichkeiten aus dem Mietvertrag. Zunächst darf die Mietgesellschaft die Kaution einbehalten, da Mietschulden bestehen.

Das Jobcenter kann das Geld wiederum nur an Ihren Freund auszahlen, wenn es das Geld von der Wohnungsgesellschaft zurück bekommt. So wie ich das jetzt beurteile, muss sich Ihr Freund an seine Exfreundin wenden, um sein Geld wieder zu bekommen. Nun moniert die Vermieterin, das bei dem 20 Jahren alten Herd die Tür kaputt sei. Ein Elektriker hat und schriftlich bestätigt, dass die Türhalterung altersbedingt weggerostet ist.

Die Firma Neff hat uns schriftlich bestätigt, dass es für so alte Modelle keine Ersatzteile mehr gibt. Sie haben in dem Sinne nichts kaputt gemacht. Sie wollte Dinge zusätzlich hinzufügen, welche ich nicht bereit war zu unterzeichnen.

Die Mängel wurden ein bis zwei Wochen nach der Ein-Auszugsübergabe angeprangert. Meine Mietkaution hat sie ebenfalls nicht zurückgezahlt. Ich war der Meinung, die Mietkaution müsse diese Beträge mit deckeln, falls nach dem Mietverhältnis weitere Kosten vorhanden sind. Liege ich mit dieser Annahme richtig?

Ich habe gestern diese Abrechnung erhalten 1. Ich bin am Kann ich mich auf irgendwelche Paragraphen stützen? Ich möchte mit dieser Frau nichts mehr zu tun haben… Mein Vormieter hat mir in einem späteren Gespräch schon erzählt, dass sie versuchte seine Kaution zu drücken.

Ich habe ihn ebenfalls versucht zu kontaktieren, er lehnt den Kontakt jedoch ab. Ihre Vermieterin ist berechtigt, Schäden in der Wohnung genauer zu überprüfen. Das kann Sie im Rahmen einer Prüfungs- und Überlegungsfrist tun, welche bis zu sechs Monaten dauern darf.

Die Übergabe der Wohnung ist solange nicht erfolgt, wie sich die Vermieterin Zeit für die Überprüfung nimmt. Die letzte Betriebskostenabrechnung muss ein Vermieter bis zu 12 Monate nach Ende des Abrechnungszeitraums des Energieversorgers stellen. Eine Verrechnung der Betriebskosten mit der Mietkaution ist zulässig. Zweimal bis dato haben wir in anderen Mietverhältnissen nach Mietende trotz gleicher Situation unsere Mietkaution nicht zurückerhalten. Die jeweilig möglichen Klagen blieben unsererseits aus.

Nicht wegen Aussichtslosigkeit, sondern weil wir als Altenpfleger zu viel verdienen, um Prozesskostenbeihilfe zu beantragen. Aber wiederum zu wenig um den Klageweg auf unsere Kosten zu bestreiten. Darf ich die Kaution der letzten Monate der Kündigungsfrist jeweils in Kaltmietenhöhe einhalten?

Die Mietkaution abwohnen ist rechtlich unzulässig. Der Vermieter könnte Sie unmittelbar auf Herausgabe des Geldes verklagen. Sie müssten mit weiteren Kosten wie z. Gehen Sie bitte zum örtlichen Mieterverein, und lassen Sie sich dort gegen eine geringe Gebühr beraten. Die Miete betrug gerade mal Euro. Strom und Warmwasser habe ich direkt über einen Anbieter gezahlt.

Im August bin ich ausgezogen. Der Vermieter meinte, ich müsste für bestimmte Schäden, bzw. Hierbei ging es um Wasserflecken, die auf den mind. Er wollte, dass ich einen Elektriker hole um die Lampenkabel mit Lüsterklemmen abzusichern. Bei meinem Einzug waren die Kabel auch ohne diese Klemmen.

Insgesamt war die Wohnung sehr abgewohnt: Man konnte teilweise nicht einmal aus den Fenstern schauen…. Der ganze Balkon war mit wildem Wein verwachsen… Ein altes Keramikduschbecken bei dem er jetzt bemängelt, es seien Kalkflecken wegen mir drauf, die ich ebenfalls entfernen müsste.

Dies reichte ihm aber nicht. Er wollte auf meine Kosten einen Putztrupp holen lassen. Man muss dazu sagen, dass er ansonsten bisher hauptsächlich alles durch die ehemaligen Mieter hat verschönern lassen… Die Miete war immer günstig. Wobei klar ist, dass ich von den bezahlten Nebenkosten sogar noch etwas zurückbekomme. Darf er jetzt einfach Reparaturkosten für seine Fensterbretter innen von der Mietkaution abziehen?

Er hat diese von einem Schreiner richten lassen. Ich habe ihm nun eine Frist gesetzt und danach möchte ich klagen. Welche Rechte habe ich, und muss ich tatsächlich für so alte Schäden aufkommen? Sondern ich dachte, dass das eben so ist, und auch nicht schlimm aussah. Ich habe übrigens das Übergabeprotokoll damals beim Auszug nicht unterschrieben, da der Vermieter die Schlüsselübergabe verweigert hat.

Es war alles sauber, vielleicht nicht so sehr die Fenster. Die Fenster wären gleich wieder verschmutzt gewesen. Der Gesetzgeber erlaubt bei der Mietkaution maximal drei Nettomieten, siehe Ausführungen oben.

Zudem sehe ich hier — so wie Sie es beschreiben — keine wirklichen Schäden. Wie Sie schon richtig vermuten, handelt es sich um die gewöhnliche Abnutzung der Gegenstände, welche mit der Miete abgegolten sind. Sie sind in eine unrenovierte Wohnung eingezogen, weshalb Sie nicht zu Durchführung von Schönheitsreparaturen verpflichtet sind. Lassen Sie sich nicht beirren, und fordern Sie konsequent Ihr Geld zurück. Eine Anleitung zur Vorgehensweise finden Sie hier.

Der Vermieter hatte nichts zu bemängeln, wollte aber kein Übergabeprotokoll anfertigen. Einen Monat später bezog eine Bekannte von mir diese Wohnung. Bis zu deren Einzug bezahlte ich noch die monatliche Miete, da ich bedingt durch eine 3-monatige Kündigungsfrist erst zum Als diese Mieterin einzog, fing der Vermieter bereits an, unwahre Behauptungen zu verbreiten. Deshalb forderte ich ihn recht zügig auf, die gezahlte Kaution zu überweisen.

Ich habe sämtliche Räume per Foto vor Auszug dokumentiert. Der Vermieter reagierte nie auf Zahlungsaufforderungen. Da es Ende verjährt gewesen wäre, stellte ich nach nochmaliger schriftlicher Fristsetzung per Einschreiben dann schliesslich einen Mahnbescheid. Nun wäre ich gezwungen, Klage zu erheben. Was mich etwas abschreckt ist, dass ich nun gehört habe, dass ich in der Beweispflicht wäre, die Kaution gezahlt zu haben.

Da ich zwischenzeitlich ins Ausland zog, habe ich das damalige Konto gekündigt, und verfüge nicht mehr über entsprechende Kontoauszüge. Ich weiss aber ganz genau, dass ich per Überweisung diese Mietkaution in Höhe von 1.

Ohne Zahlung der vereinbarten Kautionssumme wäre das nicht möglich gewesen. Hab ich noch ein Recht darauf, diese einzufordern? Denn so muss er nachweisen, dass eventuelle Schäden von Ihnen verursacht wurden. Jetzt kann theoretisch ebenso der Vormieter oder der Nachmieter dafür verantwortlich sein. Sehen Sie in Ihrem Mietvertrag nach, ob eine Kaution zu zahlen war.

Der Vermieter ist nachweispflichtig darüber, was er mit dem Geld angestellt hat, nicht Sie. Kontobewegungen von aufgelösten Konten können falls erforderlich auch noch nach einigen Jahren bei der jeweiligen Bank eingesehen werden.

Sie sind als Mieterin grundsätzlich immer berechtigt, sich vom Vermieter die Nebenkostenabrechnungen vorlegen zu lassen. Versäumt er die Frist, kann er keine Nachforderungen mehr an Sie stellen. Mein Vermieter lässt sich mit der Auszahlung der Mietkaution Zeit. Ich bin seit einem Monat aus der Wohnung ausgezogen.

Bin mit dem Vermieter zusammen durch die Wohnung gegangen. Bei der Übergabe gab es keinerlei Erwähnungen von irgendwelchen Mängeln. Der Vermieter ist noch in der Wohnung geblieben, um weiter zu schauen. Ich durfte jedoch gehen.

Er meinte es wäre alles erledigt, Schlüssel etc abgegeben, Zähler abgelesen etc. Einen Monat später habe ich meinen Vermieter auf die Kaution angesprochen, wann diese denn ausgezahlt werden würde. Leider sind danach noch Mängel aufgetaucht, wie z. Löcher in der Küche vom Abbau mussten dicht gemacht werden. Genauso musste der Garten vom Unkraut befreit werden.

Diese Sachen muss ich Ihnen leider zum Abzug bringen. Werde Ihnen das schriftlich zusenden! Sind das keine Schönheitsfehler?! Würde mich sehr gerne über eure Meinung freuen. Bekomme die Tage wohl noch ein Schreiben, in dem alles aufgelistet ist. Was mache ich dann? Ich sehe es nicht ein, diese Mängel zu bezahlen, die erst im Nachhinein wohl aufgefallen sind und das nach der Schlüsselübergabe.

Wohin muss ich mich wenden, wenn ich dagegen Einspruch einreichen möchte, oder das Ding eben anfechten möchte? Wurde ein Wohnungsübergabeprotokoll von Ihnen und dem Vermieter unterschrieben? Falls ja hätte der Vermieter damit bestätigt, dass die Wohnung mängelfrei übergeben wurde. Spätere Ansprüche wären dann nicht mehr möglich. Falls kein Abnahmeprotokoll angefertigt wurde, hat die Übergabe der Wohnung tatsächlich nicht vollständig stattgefunden. Der Vermieter kann also auch noch im Nachhinein Mängel geltend machen.

Die reine Übergabe der Schlüssel ersetzt das Protokoll nicht, bzw. Für alles Weitere wenden Sie sich bitte an den örtlichen Mieterverein oder einen Fachanwalt für Mietrecht. Aus Kostengründen würde ich persönlich zunächst den Mieterverein vorziehen.

Ich wäre am April mit zwei Freundinnen in eine Wohnung eingezogen. Jedoch haben wir die Wohnung nicht genommen, da bei einer zweiten Besichtigung der Wohnung Mängel aufgefallen sind, auf die uns die anderen Mieter aufmerksam gemacht haben.

Der Mietvertrag wurde aber vorher, am Im Mietvertrag war jedoch vom Vermieter angegeben, dass bei Unterzeichnen des Vertrags die Hälfte der Mietkaution fällig ist, und der Restbetrag bei Schlüsselübergabe.

Erst dann ist das Mietverhältnis gültig. Es wurden Nachmieter für April gefunden, und der Vermieter überweist uns die angezahlte Kaution zurück. Wir haben ihm am Jetzt möchten wir gerne wissen, bis wann der Betrag auf dem Konto eingehen muss?

Somit hat der Vermieter auch nichts abzurechnen. Ich habe seit etwa 3 Jahren meine Wohnung gekündigt. Bis jetzt hat der Vermieter die Mietkaution noch nicht zurück bezahlt. Einen Grund hierfür hat er nicht angegeben.

Ich habe ihm nun einen Brief geschrieben, dass er innerhalb von 14 Tagen die Kaution auf mein Konto überweisen muss.

Aber er hat einfach nicht geantwortet. Was soll ich in diesen Fall machen? Ich empfehle grundsätzlich, so etwas per Einschreiben mit Rückschein vorzunehmen. So können Sie sicher sein, dass der Empfänger das Schreiben auch erhalten hat. Im nächsten schritt würde ich dem Vermieter einen gerichtlichen Mahnbescheid zukommen lassen.

Hierfür benötigen Sie noch keinen Rechtsanwalt. Das können Sie sogar online für ein paar Euros erledigen. Diese hatten wir bei unserer Versicherung gemeldet. Sie hat jedoch nur den Zeitwert der Tür 30 Jahre alt übernommen. Das hat dem Vermieter nicht gereicht, und jetzt möchte er den Rest von uns erstattet bekommen….

Ich bin damals mit meinem Freund in eine Wohnung gezogen. Wir waren zu Anfang beide im Mietvertrag. Die Mietkaution in Höhe von 1.

Dann sind einige schlimme Dinge passiert, und ich trennte mich von ihm. Es wurde eine Entlastung aus dem Mietvertrag für ihn beantragt. Der Vermieter hat zugestimmt. Ich habe es schriftlich, dass ich alleinige Vertragspartnerin bin, und das Mietverhältnis allein mit mir fortgeführt wird. Dann wurde meine Mutter schwer krank, was einen Umzug zu ihr erforderlich machte.

Ich kündigte das Mietverhältnis, Frist waren drei Monate. Ich zog jedoch vorher aus, und bezahlte die letzten beiden Mieten im Voraus. Da ich einen Nachmieter fand, hatte die Vermietung das Einverständnis gegeben. Ich bekam schriftlich die Betätigung, dass die Kündigung eingegangen sei. Somit war, bekannt wo hin die Kaution zu überweisen ist. Jedoch habe ich 6 Monate nach Auszug bis heute keine Zahlung bekommen.

Auf Nachfrage wurde mir erst gesagt, dass die Buchungsabteilung sich melde. Tat sie aber nicht. Auf mehrmalige Nachfrage sagte man mir, die Mietkaution sei bereits ausgezahlt worden. Auf Nachfrage wohin sagte man mir auf ein Konto in Hessen. Ich fand dann heraus, dass es das Konto meines Ex war. Jetzt weigern die sich, mir meine Kaution zu bezahlen. Sie hätten es ja gezahlt. Ja aber nicht auf das Konto wo es hin gehört nämlich meines. Die sagten mir dann auch noch, dass dieses fremde Konto dort hinterlegt worden sei.

Wie kann das sein, wenn ich alleinige Vertragspartnerin bin, und ich in der Kündigung ausdrücklich mein Konto angab?. Wie kann es sein, dass da fremde Leute einfach ihre Konten hinterlegen, und Geld abgreifen können?? Die sind doch verpflichtet mir das Geld zu bezahlen… oder??? Ich weise jedoch ausdrücklich darauf hin, dass ich kein Rechtsanwalt bin, und dies hier keine Beratung darstellt.

Wir sind zum Im Vorfeld wussten wir allerdings, dass die Wohnung zum Zwecke von Renovierungsarbeiten einen Monat nicht an einen Nachmieter vermietet werden sollte. Bereits bei der Abgabe wies uns der Vermieter darauf hin, dass er die über das Mietverhältnis hinausgehende Tage in Rechnung stellen würde. Damit waren wir einverstanden, und hatten uns auch hierfür entschuldigt. Nun gingen die Vermieter auf sehr gründliche Suche, und fanden noch vereinzelte Mängel wie Bohrlöcher, defekte Fliesen bzw.

Bohrlöcher sowie Wasserflecken auf den Marmorfensterbänken. Dazu muss ich sagen, dass diese bereits bei unserem Einzug vorhanden waren. Sie gaben uns schriftlich mit allen aufgelisteten Mängeln einen Tag, die Schäden zu beseitigen. Haben alle Heizkörper und Wände gestrichen, die Löcher in den Wänden fachgerecht verschlossen, nochmals gründlich geputzt, usw. Bei der endgültigen Abnahme waren die Vermieter mehr als begeistert hierfür haben wir auch eine Zeugin.

Jedoch wurde ein Schaden an der Duschabtrennung entdeckt, der durch das Putzen entstanden ist die Dusche ist ca.

Wir meldeten den Fall unserer Haftpflichtversicherung. Nun haben wir die Mietkaution vermindert um die Kosten für eine neue Duschabtrennung erhalten, und sind mehr als sauer.

Welche Rechte oder Chancen hätten wir vor Gericht, wenn die die Kaution einklagen? Sie zahlt dem Vermieter nicht den Neupreis, sondern nimmt aufgrund des Alters der Dusche einen Abschlag vor.

Das ist auch erlaubt, und entspricht der üblichen Praxis. Ihr Vermieter möchte natürlich nun versuchen, den kompletten Betrag zu erhalten, um nichts aus eigener Tasche zahlen zu müssen. Er macht das entweder aus eigener Unkenntnis oder andernfalls bewusst, und hofft auf Ihre Unkenntnis. Er darf jedoch die Differenz nicht mit Ihrer Mietkaution verrechnen. Ihnen steht der Anteil zu, Sie dürfen das restliche Geld herausverlangen.

Wir haben unseren Vermieter schriftlich über Whatsapp Bescheid gegeben, dass wir aus familiären Gründen — Schwiegervater hat noch 2 Jahre zu leben — ausziehen.

Er hat zugestimmt, dass wir im November ausziehen, und er die Mietkaution auszahlt. Jetzt möchte er die Kaution nicht auszahlen. Was soll ich nun machen? Oder er geht davon aus, dass Sie ihm eine zusätzliche schriftliche Kündigung nachreichen. Eventuell haben Sie in der Wohnung auch Schäden hinterlassen, oder es ist noch eine Nebenkostenabrechnung offen. Sie müssten das Gespräch mit ihm suchen, und ihn gezielt nach den Gründen fragen.

Gilt das nicht eigentlich nur für die Rückzahlung einer normalen Mietkaution? Wie verhält es sich bei einer Bürgschaft? Jetzt ist der Mietvertrag beendet, und ich ziehe in 4 Tagen aus. Heute Abend habe ich mit meiner Vermieterin telefoniert, um genaueres über die Wohnungsübergabe zu besprechen.

Meine Vermieterin hat mir erzählt, dass sie keine Zeit für eine genaue Übergabe von Inventar und Zustand der Möbel hat, und würde ein Übergabeprotokoll nicht unterschreiben können. Sie würde auch noch meine Mietkaution für mindestens einen Monat behalten, da sich eventuelle Schäden bei Möbeln und Inventar erst später herausstellen könnten. Aber ein Nachmieter zieht eine Stunde nach meinen Treffen mit der Vermieterin ein. Deswegen hat sie angeblich keine Zeit für eine genaue Übergabe.

Sie möchte einfach die Schlüssel haben. Das kann doch nicht richtig sein? Sie könnte mir einfach eine Geschichte von Schäden erzählen, und ich habe nichts in der Hand. Der Nachmieter könnte den Schäden selbst verursacht haben. Kann ich auf einem Protokoll bestehen? Wie kann ich mich in dieser Situation absichern? Hierzu können Sie zumindest Ihren Teil beitragen: Sie müssten die Wohnung mängelfrei und besenrein hinterlassen.

Dann wäre es ratsam, den Zustand des Mietobjekts anhand von Fotos und zusammen mit einem Zeugen zu dokumentieren. Die Vermieterin darf sich zwar eine sogenannte Prüfungs- und Überlegungsfrist einräumen, um die Wohnung auf etwaige Schäden zu überprüfen.

Ob sie davon allerdings Gebrauch macht — wenn der Nachmieter sofort einzieht — ist zu bezweifeln. Sie sehen, es gibt hier viele Eventualitäten. Ich rate Ihnen, Kontakt zum örtlichen Mieterberein oder einen Fachanwalt für Mietrecht aufzunehmen, sollte es mit der Rückzahlung der Kaution nicht klappen.

Unser Kind leidet nun an bronchitischem Asthma. Der Vermieter ist privat. Er hat in einer Mail bestätigt, dass er unsere Mietkaution in Höhe von Euro privat zu Hause aufbewahrt. Wir haben angekündigt, die Kaution ab Januar einzubehalten und mit der Miete zu verrechnen. Nun befinden wir uns aber bereits im gekündigten Verhältnis. Können wir die Bedingung zurücknehmen und die Kaution einbehalten, indem wir die Miete kürzen? Sie dürfen die Miete unter bestimmten Voraussetzungen kürzen. Der Feuchtigkeitsschaden könnte hierfür ein Grund sein.

Egal aus welchem Motiv, siehe Sicherungszweck der Mietkaution. Ich rate Ihnen dringend, einen Fachanwalt für Mietrecht aufzusuchen, da Sie sich ja auch in einem gekündigten Mietverhältnis befinden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Welche Mietbürgschaften gibt es? Inhaltsverzeichnis 1 Was ist eine Mietkaution?

Sehr geehrte Frau Preiss, gerne werde ich Ihre Frage beantworten. Habe Mietschulden gemacht eine Monatsmiete. Kann ich meine Hinterlegte Mietkauktion verwenden? Hallo Görl, du kannst dem Vermieter anbieten, die Mietschulden mit der Kaution zu verrechnen. Hallo, der Vermieter hat versucht mein Kautionssparbuch aufzulösen und die Absicht die gesamte Mietkaution einzubehalten ohne Grund. Hallo, wir haben am Hallo, welchen Grund gibt der Vermieter für den Einbehalt an? Guten Tag, Im September zog ich in meine jetzige Wohnung ein.

Seien Sie freundlich, Danke! Hallo Barbara, für mich entsteht der Eindruck, dass der Vermieter die Mietkaution zwar damals auf ein Sparbuch eingezahlt, er das Sparbuch jedoch zwischenzeitlich aufgelöst hat. Guten Tag, Sie schreiben, dass die Mietkaution erst mit Mietbeginn zu zahlen ist. Vielen Dank schon mal für Ihre Mühe. Hallo, in der Praxis wird zwar oft so verfahren, dass der Vermieter die Kaution bei der Schlüsselübergabe haben möchte.

Rate ist fällig am Hallo, ich wohne jetzt seit 8 Monaten in der Wohnung. Eigenkapital dient der Sicherung unternehmerischer Flexibilität. Gewinn e stehen den Eigenkapitalgebern zu. Ihr Anspruch bemisst sich nach deren Anteil am Eigenkapital, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Das Recht zur Geschäftsführung bestimmt sich grundsätzlich entsprechend des Anteils am Nominalkapital oder nach Köpfen. Ergänzt werden sie durch rechtsformspezifische Vorschriften Kapitalgesellschaft en und Genossenschaften oder Vorschriften für Unternehmen bestimmter Geschäftszweige v.

Infolge des Ansatzes gewisser Wirtschaftsgüter in Sonder- und Ergänzungsbilanzen einzelner Gesellschafter kann das steuerliche Eigenkapital von dem handelsrechtlichen abweichen. Einzelkaufleute und Personengesellschaften Die Bilanzierung des Eigenkapitals ist für Einzelkaufleute und Personengesellschaft en nicht gesetzlich geregelt. Positive und negative Kapitalanteile können z.

Die variable n Kapitalkonten dokumentieren sämtliche Veränderungen des Eigenkapitals. Rücklagen müssen entsprechend nicht zusätzlich ausgewiesen werden. Für eine KG ist das Kapitalkonto des Kommanditist en grundsätzlich nicht variabel, sondern entspricht der Höhe der Kommanditeinlage. Ausstehende Einzahlung en auf die Kommanditeinlage sind zu aktivieren.

Die Kapitalanteile der persönlich haftenden Gesellschafter und Kommanditist en dürfen in der jeweiligen Gesellschaftergruppe zusammengefasst ausgewiesen werden. Als Rücklagen sind Beträge auszuweisen, die aufgrund gesellschaftsrechtlicher Vereinbarungen gebildet wurden. Das gezeichnete Kapital kann durch eine Kapitalerhöhung und -herabsetzung verändert werden. Ferner können Nachbezugsrechte für Dividende n gewährt werden kumulierte Vorzugsaktie n.

In Deutschland sind inzwischen viele Aktien wichtiger Aktiengesellschaft en von Inhaber- auf Namensaktie n umgestellt worden. Dies kann gegebenenfalls zu einer Shareholder Value Steigerung beitragen.

Übersteigt der auf den Komplementär entfallende Verlustanteil dessen Kapitalkonto, ist der Posten Einzahlungsverpflichtungen persönlich haftender Gesellschafter unter den Forderungen auszuweisen. Ferner sind im Anhang die folgenden Angaben zu machen Ellrott, Das Stammkapital einer GmbH muss mindestens Ausstehende Einlagen sind Forderungen der Gesellschaft gegenüber ihren Gesellschaftern. Sie sind abzuschreiben, wenn vermutet wird, dass der Anteilseigner seiner Zahlungsverpflichtung nicht nachkommen kann Coenenberg, Stille Rücklagen entstehen durch einen Wertansatz der Aktiva unter dem Marktwert oder durch eine Bewertung der Verbindlichkeiten zum Rückzahlungsbetrag, obwohl deren Marktwert gesunken ist.

Sie sind für externe Abschlussadressaten nur schwer zu erkennen. Offene Rücklagen sind zu unterscheiden in Kapitalrücklage n und Gewinnrücklagen. Dieser stellt einen Mischposten zwischen Eigen- und Fremdkapital dar.

Sie vermindert sich, wenn sie in gezeichnetes Kapital umgewandelt wird, oder zum Ausgleich eines Jahresfehlbetrags oder Verlustvortrags bzw. Der Betrag, der bei der Ausgabe von Anteilen über den Nennbetrag oder den rechnerischen Wert hinaus erzielt wird Agio.

Der Betrag, der bei der Ausgabe von Schuldverschreibung en für Wandlungs- und Optionsrechte erzielt wird. Der Betrag von Zuzahlungen der Gesellschafter ohne Gegenleistung, z. Gewinnrücklagen werden aus nicht ausgeschütteten Gewinn en gespeist und sind der Selbstfinanzierung Innenfinanzierung zuzurechnen.

Sie können zur Ausschüttung verwendet werden, soweit die gesetzliche Rücklage dadurch nicht unterschritten wird.

Auch eine Umwandlung in gezeichnetes Kapital ist möglich im Rahmen einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln. Wird in der Satzung ein höherer Teil bestimmt, muss solange eingestellt werden, bis der höhere Anteil erreicht wird.

Für eine GmbH ist keine gesetzliche Rücklage vorgesehen. Die Rücklage für eigene Anteile muss i. Die Passivierung der Rücklage für eigene Anteile in Höhe des Betrags, der auf der Aktivseite für eigene Anteile angesetzt wurde, verhindert entsprechende Ausschüttungen. Gesellschaftsvertrag können bestimmen, dass den Gewinnrücklagen bestimmte Beträge zuzuführen sind. Obergrenze für die Höhe der anderen Gewinnrücklagen ist die Hälfte des Grundkapital s.

Vorschriften über die maximale Höhe des Einstellungsbetrags existieren hier nicht. Es wird zwischen der typisch und der atypisch stillen Beteiligung unterschieden. Die Einlage eines typisch stillen Gesellschafters hat rechtlich Fremdkapitalcharakter, ökonomisch ist sie eher dem Eigenkapital zuzuordnen. Die stille Beteiligung ist dann als Kapital des stillen Gesellschafters o.

Bei der atypisch stillen Gesellschaft sind die Grenzen zwischen Eigen- und Fremdkapital noch unschärfer. Da die stille Gesellschaft variabel gestaltet wird, ist die Bilanzierungspraxis uneinheitlich.

Genuss- oder Partizipationsrechte sind gesetzlich nicht definiert. Genussrechte verbriefen meist ein Anteil am Reingewinn, eine Beteiligung am laufenden Verlust oder Liquidationserlös. Bei der Gewährung von Genussrechten sind diese als Eigenkapital einzustufen, wenn die Forderung nachrangig ist. Strittig ist nach wie vor, unter welchen Bedingungen Genussrechtskapital dem bilanziellen Eigenkapital zugewiesen werden darf. Wenn das Genussrechtskapital als Eigenkapital einzustufen ist, sollte es innerhalb des Eigenkapitals oder als dessen letzter Posten ausgewiesen werden IDW, Im Insolvenzfall dürfen diese nur an letzter Stelle aus der Insolvenzmasse befriedigt werden.

Gesellschafterdarlehen mit Rangrücktrittsvereinbarung und kapitalersetzende Gesellschafterdarlehen sind als Verbindlichkeiten zu passivieren IDW, Konzern Das gezeichnete Kapital und die Kapitalrücklage beziehen sich in einem Konzernabschluss lediglich auf ein Mutterunternehmen in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft.

Das gezeichnete Kapital ist mit dem Ausweis im JA des Mutterunternehmens identisch, bei der Kapitalrücklage können sich hingegen Unterschiedsbeträge aus der Kapitalkonsolidierung ergeben. Unterschiedsbeträge aus der Währungsumrechnung und aus der Kapitalkonsolidierung können mit dem zusammengefassten Posten Gewinnrücklagen verrechnet werden.

Eine Angleichung von Bilanzgewinn des Mutterunternehmens und Konzernbilanzgewinn ist sinnvoll. Unterschiedsbeträge sind dann mit den Gewinnrücklagen zu verrechnen. Der Emittent eines Finanzierungsinstrumentes, das sowohl Eigen- als auch Fremdkapitalbestandteile enthält, hat die jeweiligen Komponenten getrennt auszuweisen IAS Abgrenzungsprobleme ergeben sich z. Zurzeit kann in Deutschland aufgrund des GenG allerdings von keiner der beiden Möglichkeiten Gebrauch gemacht werden.

Werden eigene Aktien wieder verkauft, ist der Unterschiedsbetrag zwischen Kauf- und Verkaufspreis als Veränderung des Eigenkapitals zu behandeln. Für Rechtsform en, die über kein gezeichnetes Kapital verfügen, sind obige Angaben entsprechend aufzuführen.

Alternativ können in der Aufstellung auch lediglich diejenigen Eigenkapitalveränderungen dargestellt werden, die nicht aus Einzahlung en von bzw. Auszahlung en an Eigenkapitalgeber resultieren.