Dungesung - Alles, was sie brauchen!


Günstige Hypothekenzinsen. Selten waren die Hypothekenzinsen so günstig wie heute. Somit ist ein guter Zeitpunkt gekommen, um eine Immobilie zu finanzieren oder bestehende Darlehen umzuschulden.

Wenn ein Hypothekendarlehen in Anspruch genommen wird, fallen die sogenannten Hypothekenzinsen an. Volksbank Mittweida Volksbank Mittweida Kundentelefon: Zinsfestschreibung — langfristig günstige Zinsen sichern! Hannoversche Volksbank Hannoversche Volksbank Kundentelefon: Ab einem Jahreszins von 2,65 Prozent kann man ein Hypothekendarlehen heute bereits erhalten — dabei spielt natürlich eine Rolle, ob man einen variablen Zinssatz wählt oder eine Zinsfestschreibung über fünf, zehn oder gar fünfzehn Jahre vereinbart.

Was? Ist eine Hypothekenzins?

Sie wissen, was die Durchschnittspreise sind, ob es eine gute Zeit ist zu kaufen, was Sie sich leisten können und was Sie erwarten können, dafür zu bezahlen. Mit all diesem Wissen in der Hand, können Sie mit einem Banker arbeiten, um den besten Hypothekenzins zu bekommen.

Des einen Leid, des anderen Freud! Genau so könnte man die aktuelle Lage auf den Finanzmärkten beschreiben, insbesondere was die Zinsen angeht. Was die Zinsen bei reinen Kapitalanlagen betrifft, stellt sich die Situation immer noch verheerend dar, obwohl mache schon von einer langsamen Entspannung sprechen. Fakt ist jedoch, dass die Zinsen für Festgeld, Tagesgeld und Co.

Und nun kommt die gute Nachricht: Das gilt besonders für Bau- bzw. Je länger die Dauer der Zinsfestschreibung gewählt wird, desto höher wird der Zins ausfallen. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Das Wachstum stagniert allerorten und die Europäische Zentralbank EZB war aus diesem Grund dazu gezwungen, den Leitzins entsprechend zu senken, um die schwache Konjunktur wieder anzukurbeln.

Dadurch können auch die Banken günstige Zinssätze für Darlehen bieten, was wiederum Investitionen fördern soll. Das kann leider niemand zuverlässig voraussagen. Fakt ist, dass Experten eine weitere Senkung der Zinsen für nicht sehr wahrscheinlich halten. Dennoch werden die Zinsen noch eine Weile auf dem historisch niedrigen Niveau bleiben, so sind sich viele sicher. Wie lange das genau ist, steht allerdings in den Sternen.

Die Zinsen für Hypothekendarlehen befinden sich derzeit auf einem historisch niedrigen Stand. Bei Ausgaben übersteigt Produktion, Inflation ergibt. Höhere Hypothekenzinsen beeinflussen Kreditnehmer?? Niedrigere Hypothekenzinsen haben die entgegengesetzte Wirkung. Und weil niedrigere Hypothekenzinsen bedeuten, dass die Menschen mehr haben sie Druck auf die Preise zu verbringen bringt aufgrund der gestiegenen Nachfrage weiter Inflationsdruck auf die Wirtschaft setzt.

Die hohen Hypothekarzinsen Erschwinglichkeit von Wohnraum stark eingeschränkt. Kleine Erhöhungen der Hypothekenzinsen, obwohl politisch unpopulär, sind ein wirksames Mittel, um die Wirtschaft zu stabilisieren. Ein wenig Forschung in die Geschichte der Hypothekenzinsen in diesem Land wird zeigen, dass auf dem derzeitigen Niveau, sie sind immer noch relativ gering. Wenn es um das Thema Geldanlage geht, ist die Zins-Situation für Anleger derzeit mehr als unbefriedigend.

Die Zinssätze sind im Keller und allzu viel erhält man für die Geldanlage nicht. Kunden, die einen Kredit oder eine Finanzierung aufnehmen wollen, dürften diese Entwicklung anders sehen. Denn in diesem Bereich ist die Zinssituation durchaus positiv und erfreulich.

Die Bauzinsen liegen derzeit auf einem historisch tiefen Niveau und einen Kredit oder ein Darlehen erhält man bereits für einen sehr geringen Zinssatz. Berücksichtigt man die Dispositionszinsen einmal nicht, kann man an vielen Stellen von niedrigen Zinsen profitieren. Vor allem im Bereich der Hypothekendarlehen kann man davon entscheidend einen Vorteil ziehen. Nahezu alle Experten aus der Welt der Finanzen bezeichnen die aktuellen Zinsen für Hypothekendarlehen als historisch niedrig.

Auch viele Bankkunden haben schon den Eindruck gewinnen können, dass die Hypothekenzinsen aktuell auf einem durchaus niedrigen Level sind. Ab einem Jahreszins von 2,65 Prozent kann man ein Hypothekendarlehen heute bereits erhalten — dabei spielt natürlich eine Rolle, ob man einen variablen Zinssatz wählt oder eine Zinsfestschreibung über fünf, zehn oder gar fünfzehn Jahre vereinbart.

Glaubt man den aktuellen Entwicklungen, dann dürften die Zinsen für Bauvorhaben oder Immobilienkäufe auch durchaus noch eine Weile auf diesem niedrigen Niveau bleiben. Aber was sind die genauen Gründe hierfür und welche Ursachen gibt es für die derzeit so niedrigen Hypothekenzinsen, von denen die Kunden und Kreditnehmer profitieren können? Im Prinzip gibt es einen hauptsächlichen Faktor, der die niedrigen Hypothekenzinsen begründen kann.

Diese liegt jetzt schon eine ganze Weile auf einem niedrigen Level, zunächst bei einem Prozent, dann bei 0,5 Prozent und inzwischen bei historisch niedrigen 0,15 Prozent. Die EZB versucht auf diese Weise zu verstärkten Investitionen aufzufordern und animiert auf diesem Weg dazu, die Wirtschaft anzukurbeln. Zwar geschieht dies nicht 1: