Und ab sofort Vegan



Aber ist schon eine andere Kategorie. Ich persönlich würde mit den beiden ETFs weitermachen, bis ich Ich habe ausschüttende u. Daher werde ich nach dem Auslaufen der Aktionen ebenfalls auch quartalsweise Sparen umsteigen. Um unter Verwendung des Tuningsets die jeweilige Klassifikationsgüte der trainierten neuronalen Netze zu überprüfen, wurden diese in acht weitere kleinere Datensätze zergliedert.

Realtimekurs General Electric Co.


Markus , schau mal bei Peter , bei Anleihen Grundlagen Teil??? Und ich denke dieses ist Zeitlos und gilt nach wie vor , u. Aber manchmal ist das auch schon mal ganz gut, denn sonst hätte ich womöglich zu früh ein- oder nachgekauft. Tatsächlich habe ich gerade einen kleinen Liquiditätsengpass.

Aber der wird sich auch schon bald wieder auflösen, da die ein oder andere Zahlung bevorsteht. Könnte nur sein, dass ich dann bei der OMV zu spät bin. Aber vielleicht geht der Kurs ja auch noch weiter runter: Und wie Det schon sagt: Wenn viele Marktteilnehmer so denken, geht der Kurs eben nach unten.

Für mich nicht relevant , da ich nicht mit Excel sondern relationalen Datenbanken arbeite. Weiterhin kannst Du hier bei Peter bei ich glaube Beitrag zu Brooker Captrader nochmal nachschauen , hier sind auch einige Anmerkungen dabei. Bei den Wikis , ist meine Sichtweise zu Prozent die von Peter. Carlo X müsste jedoch auch zu finden sein??? Aber gut , ist auch nur meine Sichtweise der Dinge. Ich bin halt sehr langweilig und wenn ich es weiterhin schaffen sollte , wie die letzten ca.

Echt sehenswert wenn man Levermann Strategie handeln will , ggf. Peter , Fohes Neues Somit ja schon ca. Dir jedenfalls erst mal alles Gute in Gesundheit und Glück LG Det. Das Zertifikat und den zugrundeliegenden Index bzw. Ich würde da jetzt nicht unbedingt mein komplettes Depot nach ausrichten, aber als Beimischung könnte ich mir das schon vorstellen. Aber egal — ich werde mir das auf jeden Fall mal in Ruhe etwas näher ansehen. Peter , was ist los , hast Du dein Depot verkauft??? Also minus 7 Prozent in China , und dann den Handel aussetzen , ist ja schon echt mal ne Hausnummer.

Das der Aktienmarkt ein volatiler ist , war ja schon klar , aber da sieht man es ja auch wieder , je mehr Anleger dabei sind , umso plötzlicher geht es hin und her und ich habe keine Mittel mehr. Heute habe ich gleich noch mal bei Wikipedia die Goldwertvergleiche nachgelesen , war schon spannend dieses mal im Verhältnis zu sehen , auch im Verhältnis zu den anderen Gütern Milch und Brotleibe also reale Kaufkraft über die letzten Jahre.

Das bestätigt mich immer mehr in meinen Gefühl der Schutzlosigkeit und Bedürftigkeit. Aber dennoch , könnte dieses heute auch ein guter Einkaufstag für UN Beteiligungen werden.

Wir werden sehen , was das neue Jahr noch so bringt. Tja, Det — das ist wahrlich kein schöner Start ins neue Börsenjahr. Auf der anderen Seite sollten wir nicht vergessen, dass es gerade mal ca.

Kein Grund zur Panik. Und das Schöne an einem Depot, dass fast zur Hälfte aus Anleihen besteht, ist eben, dass diese einen solchen Rückgang entweder gar nicht und wenn, dann deutlich gedämpft mitmachen.

Insofern betrifft es mich nur zur Hälfte. Oder man begreift es eben als Chance und deckt sich zu guten Kursen weiter ein. Ist aber immer schwierig bis unmöglich, das Ende der Abwärtsbewegung abzusehen. Also Peter , dann warst Du das nicht??? Aber etwas überraschend kam es dann doch schon für mich , hatte ich zum Jahresanfang echt nicht so erwartet. Und leider wiedermal keine Mittel dafür bereitgelegt.

Die Idee mit halb halb , ist tendenziell ja richtig , macht man beim Mett ja öffter auch so. Da bin ich heute erstmal mit 85,66 Euro dabei gewesen. Wenn noch was auf 10 er oder sogar 8 er KGV runterlaufen sollte , hoffe ich , das ich noch irgendwoher wieder Mittel zum kaufen bekomme habe. Und wenn nicht , so What , egal , dann halt Pulver wieder zu früh verschossen.

Die Abwärtsbewegung kann auch ich nicht absehen , aber das Ende meines möglichen Aufbau — Investitionsrahmen, und der ist bald erreicht. Endziel soll bei Aktien in ca. Mal schauen , möglicherweise , findet ja auch noch die eine oder andere Anleihe den Weg mit ins Depot. Dir alles Gute damit. Ich glaube die wahren Profis , haben alle Stillschweige Abkommen unterschrieben.

Früher auf jeden Fall. Daher , eigene Meinung bilden , Kurs anschauen , Zahlen vom UN anschauen , sich selber positionieren , und dann handeln. Aber dann auch mit eigenen Entscheidungen Leben. Für mich eher nichts , zu hohes Emittentenrisiko. Ich bin ja eher langweilig , da lieber evt. Levermann , würde vom Gefühl her evt.

Höhnle passen , als 3 ten Wert , mal schauen LG Det. Denn — was ist daran unverständlich oder gar lachhaft, wenn ein fallender Ölpreis zunächst zu einem Rückgang der Börse führt, eine Stunde später aber eine Gegenbewegung bei beiden einsetzt? Kaum ist er fertig, passt er nicht mehr ins aktuelle Geschehen.

Dennoch — das Fazit ist richtig: Mit eigenen Entscheidungen leben. Und was die Zocker-Anleihen angeht, kann man da sicher mit ein wenig Glück ganz ordentlich kassieren u. Aber ich halte mich da gerne mal raus! Hallo Peter , hast Du ja noch besser rausgesucht. Und genau diese ständigen Übertreibungen , machen Kurse , die Masse rennt dann entweder in die eine oder die andere Richtung. Ob dieses nun zu der eigenen Sichtweise passt , oder nicht , sollte aber jeder für sich selber entscheiden.

So würde ich das Fazit daraus ziehen. Persönlich verlasse ich mich sowieso meistens lieber auf die Geschäftsbericht der einzelnen UN. Möchte hier Geld anlegen. Nun — in Zeiten von Negativzinsen merkt man inzwischen, dass dies doch geht! Dennoch, wenn man sich einmal den Chart ansieht, wird schon deutlich, dass wir uns hier auf einsamer Höhe befinden. Von der es eigentlich nur noch abwärts gehen kann.

Und zwar mit doppeltem Hebel. Also — meine Meinung: Eine gute Idee — aber bitte die Besonderheiten von Faktor-Zertifikaten beachten! Wenn dies noch ein paar Monate hin und her geht, wird der Wert des ETFs langsam aber sicher dahinschmelzen. Ihre Meinung ist absolut richtig. Wir haben hier durch die Dopplung die gleichen Effekte wie bei Faktorzertifikaten. Dieses Paper ist sicherlich nicht so spannend wie der ETF Falls man einen Investzeitraum von 5 Jahren betrachtet bei mir der Fall kann man hier alla Kostoljani ruhig schlafen.

Dramatischer kann man eine Spekulation mit Knock-outs auf und hohem Abstand zum Basiswert gestalten. Wichtig hierbei ist ein hoher Abstand zum Basiswert. Ist anzunehmen, da die Staatsverschuldung weiterhin hoch und Die Konjunktur nur schwach läuft. Vielen Dank erst einmal für die Rückmeldung.

Mal sehen — vielleicht schreibe ich ja einmal einen Beitrag mit den grundlegenden Ideen. Da würden dann weitergehende Untersuchungen etc. Hallo zusammen, es scheint los zugehen. Charts oben in meiner anderen E-Mail.

Habe bereits die ersten Trades mit Teilerfolg duchgeführt. Man kommt plötzlich nicht mehr aus dem Markt. Termin war bei der USA — Wahl! Am nächsten Tag war alles wieder normal, obwohl die Dramatik weiterhin bestand. Trump-Wahl — Kurse werden bei attraktiven Faktorzertifikaten nicht mehr gestellt es fehlen die Geld -Angebote bzw.

Man kann dort mitmachen, wenn Kurse gestellt werden. Aufpassen, welche Papiere man kauft. Irgent wie mag ich dieses Jahr keine Lebkuchen mehr aus Nürnberg. Schon gar nicht mit Champus aus Frankreich gemischt. Ich teile die Einschätzung, dass wir uns über kurz oder lang auf steigende Zinsen und damit einhergehende fallende Anleihenkurse einstellen müssen.

Die ersten Anzeichen sind nicht nur im BuFu, sondern auch ganz konkret bei einzelnen langlaufenden Anleihen zu zu sehen. Und darum werde ich selber auch keine Spekulation in dieser Richtung betreiben.

Hallo Peter , da sitz ich so , und will nach der 3W schauen , und stolper schon wieder über Eyemaxx , wat is dat??? Tja und bei 3W , hat scheinbar noch keiner mitbekommen?

Kurs jedenfalls immer noch bei Müsste ja bis 16 ten auch wieder klar gemacht werden , da dann Ende mit Aufforderung zum Angebot des Rückkaufs zu plus Stückzins. Könnte so hinhauen , wie Du Dir das gedacht hast. Oder habe ich dort etwas falsch verstanden??? Ich würde da eher eine Optikerkette vermuten, oder eine Imbisskette, die sich auf Rührei und Spiegelei spezialisiert hat. Aber vielleicht wollte er sich ja auch an den Erfolg von iPhone und iPad dranhängen? Ich bin gerade so in einer Stimmung zwischen Spieltrieb und Frust über die immer weiter zurückgehenden Renditen, dass ich auch kurz über die neue Eyemaxx-Anleihe nachgedacht habe.

Leider war ich wohl ein wenig zu geizig. Bisher ist die Order jedenfalls nicht ausgeführt. Ich bleibe aber dran. Peter , da pass mal schön auf das da nicht auch noch was ausgebrütet wird , lt. Müller ja noch recht viel in der Pipeline.

Aber auch Deine Idee mit der Rührei Imbisskette ist echt nicht schlecht. Aber das Du nicht die 7 Prozentige mit Prozent Grundbuchlich abgesichert möchtest , und evt. Hmm und Kurs auf 85??? Peter Peter , das sind ja auch wieder Sachen. Von wegen pfeifen im Walde!!! Ich denke schon, dass das einige mitbekommen haben! Und das Rückkaufangebot gilt noch bis zum 7. Da kann auch noch ein bisschen passieren. Wie viel dann zurückgegeben werden kann, hängt dann vor allen Dingen davon ab, wie viele das Angebot wahrnehmen.

Wenn nur insgesamt 5 Millionen an Anleihen angeboten werden, wird jedes Angebot angenommen. Und daraus ergibt sich dann auch eine Mindestsumme, unterhalb es sich schon rein rechnerisch nicht lohnt: Wer nämlich Anleihen für z.

Das zweite Problem ist der nach Ablauf der Aktion zu erwartenden Kurs. Kann ich aber überhaupt nicht einschätzen. Er könnte sich auf einem höheren Niveau stabilisieren. Aber wie ich schon gesagt habe: Auch hier war ich bei meinem Limit erst einmal zu geizig und habe noch keine Ausführung.

Zumindest hier hat heute mein Limit gezogen. Irgendwann gab es im Tagesverlauf mal einen kurzen Einbruch — und schon war ich dabei. Na fein — jetzt kann es weiter aufwärts gehen. So Peter , ich habe mir den Eiermann mit seinen verschiedenen Anleihen nochmal angesehen.

Noch nichts detailgenau rausgesucht , da ich ja erstmal sehen will , was überhaupt da ist. Oder gar die Eierlegende Wollmilchsau??? Ich orientiere mich da in erster Linie an der Rendite Gier!! Allerdings werde ich wohl bei der aktuellen Kursentwicklung mit meinem Limit nicht zum Zuge kommen. Na — dann eben nicht. Muss ich mir eben was anderes suchen. Danke für eure Beiträge zu EyeMaxx.

Allerdings hat mir gerade jemand mit einer 20 Stück Order mein Limit zerhauen, komme ich vielleicht nicht zum Zug. Peter, du hast KTG und stockst da sogar noch mal auf? Ich hatte mich vor ein paar Wochen dafür interessiert und dann aber die Horrorgeschichten in den Foren gelesen. Auch wenn da vielleicht übertrieben wird, ganz koscher scheint KTG mit ihrem einschlägig vorbestraften GF nicht.

Einige zweifeln, ob KTG die er Anleihe noch bedienen kann. An Markus , wenn Du nach der Rendite fragst , muss immer der Kurs und die Restlaufzeit bis Du Prozent also Pari wiederbekommst berücksichtigt werden. Bis dahin übernimmst Du ja das Emittentenrisiko. Markus, ich denke, wir sind uns da einig: No risk, no fun! Da halte ich meinen Anleihenschein hin , und sage alles meins , zumindest bis mein Geld wieder da ist.

Neee Peter , das sehe ich aber bei den dort hinterlegten Werten ganz anders. Und bei KTG würde es ja auch sogar Ackerland zu verteilen geben. Wenn ich denn da auch noch ein Bohrturm von der OMV draufstelle , hab ich doch alles wieder zurück. Hoffentlich ist dann da auch noch Öl zu finden. Also Peter , da verstehe ich Dich jetzt aber wirklich nicht!!!!! Doch eigentlich nur , wenn die täglich gezahlt werden , oder??? Dazu fehlt dann nur noch ein Ouzo. Und dann wird es auch lustig.

Siehst Du — geht alles, wenn man nur will! Hallo Peter , Buchverluste in Aktien und Anleihen z. Somit bei 75 Prozent ca. Ziel ist ja immer noch 0 mit Resteverwertung bis Umschichtung beendet ist. Dann Vermutlich auch auf die passiven Anlagen irgendetwas um die plus 4 bis 6 Prozent so meine Hoffnung auf passiv Anlage. Und diesen Ouzo Faktor brauch ich bei diesen kleinen Sachen , auch nicht mehr wirklich , da kann eher alles sehr entspannt sein. Damals gehörte man ja eher zu den jungen Wilden.

Auch da war ich damals sehr bescheiden. Aufregende 12 Prozent in Langweilige 4 Prozent umgetauscht. In der Rückschau , das beste was ich Geldtechnisch gemacht habe.

Recht oft habe ich Sachen dabei , die ca. Depot nach wie vor sehr zu empfehlen!!! Endziel wird dort sein , ca. Also in etwa einmal Lars sein Div. Depot , einmal ein paar Anleihen , und evt. Und bei den Titeln aus Div. Depot , ist es auch eher wie von mir gewünscht langweilig. Bei den Titeln kann ein Kauf eigentlich jederzeit erfolgen Renten-Alternative Vererbbar , nichts aufregendes , aber immer schöne beständige Renten , um Grundbedarf abzusichern. Hahaha, Det — die Vorstellungen hier werden ja immer skurriler!

Aber so langsam müssen wir glaube ich mal wieder etwas seriöser werden, sondern laufen mir noch die Leser davon. Aber der erste und weit aus umfangreichere Teil Deines Kommentars war ja auch durchaus ernsthaft und ich kann Dir nur bestätigen: Das hört sich alles gut an und bringt mich auch wieder einmal dazu, vielleicht meinen Spieltrieb mal wieder etwas zu zügeln und mich mehr auf die langfristigen und möglichst konstanten und passiven Einkommensströme zu konzentrieren.

Und da ist so ein Paket aus Dividenden-Aristokraten ganz bestimmt nicht verkehrt. Peter , und wenn Du auf Onvista schaust , dann steht da Eyemaxx R. AG , das ist doch genau mein Motto , Reste einsammeln. Da wollen Wir doch auch mal hoffen , das da dann auch noch ein paar Reste überbleiben!!!

Und es könnte ja auch so übersetzt werden: Immo Aktiengesellschaft , maxximal gut fürs Auge anzuschauen!!! Das will ich doch auch hoffen , das meine reste in Frieden auf den Depot ruhen werden , und dabei dann jeden Monat einen kleinen passiven Beitrag leisten können. Eigentlich würde ich schon mal etwas Eiermann vermutlich in der gesaften Form nehmen wollen , jedoch muss ich erstmal ABCD umschichtung machen , um dann zu sehen wieviel wo hin soll , b. Also Staudamm umpumpen , dann wieder Depot umpumpen , dann wieder in Staudamm zurückpumpen.

Und dannach die Wasserstände prüfen. Um zu sehen , wie die Kaufkurse dann hier und da waren. Endziel ist bei mir ja immer NULL. Nicht das ich zum Jahresende wieder Rürup bemühen muss. Aber Resteverwertung an geeigneter Stelle ist schon geplant. Zahlenwerk auf Und Auskunft B. Das will ich ja doch mal abwarten. Und so ein bischen Eiermann besonders zu Ostern beliebt , möchte ich aber auch noch mit dazulegen.

Aber welche , aber welche , alles so schön bunt hier. Was mich im Farbenrausch jedoch noch ein wenig verwirrt , ist die eigentlich sowieso bereits durch Emittenten gesicherte Forderung. Warum bei der einen noch eine zusätzliche Grundbuchabsicherung??? Schuldner ist Schuldner , egal ob mit oder ohne Grundbuchabsicherung , rankommen , aber auf jeden Fall leichter mit Absicherungsfunktion. Aber ob dieses soviel Rendite wert ist???. Da muss ich mir nochmal Gedanken drüber machen.

Peter , jetzt ist aber Schluuuss mit Luschtik!!!!! Denk nochmal über alles nach , dann wirst Du sehen , das passt immer. Versicherungen hast Du schon , Bedarf erledigt. Sei nicht immer so ängstlich , mit den A oder B oder wie war der Name nochmal??? Kannst Du aller aller aller Notfalls auch noch mal Beleihen.

Ich glaube ich könnte mir auch 1 Ei leisten , und der Nachwuchs bekommt evt. Da muss man ja eher aufpassen , das nicht KV Pflicht bei Nachwuchs zu früh einsetzt. Daher Peter , egal was kommt , es wird schon irgendwie gehen , keine Sorge. Ja, Det — Du hast schon Recht und ich bin auch entspannt.

Aber es gibt eben auch immer wieder neue Ideen und Gelegenheiten, die es zu überlegen und zu prüfen gibt. So schaue ich mich z. Habe ich im Rahmen eines Beitrages über den Pool-Faktor mal kurz erwähnt.

Eigentlich hatte ich erwartet, dass die Anleihe im April komplett zurückgezahlt wird. Nun wird sie aber nur zum Teil zurückgezahlt. Und ich fürchte schon wieder ein Abrechnungschaos. Ein bisschen Zeit zum Überlegen bleibt noch. Im aktuellen Projekt sind nur noch wenige Tausender übrig und das nächste Projekt steht schon in der Startlöchern. Wäre dann auch zu überlegen. Ebenfalls quasi vor der Tür steht bald meine Steuererklärung für Die ersten Steuerbescheinigungen habe ich bereits, aber es fehlen noch ein paar.

Danach wird es wieder spannend, ob meine akribische Steuerplanung auch in diesem Jahr wieder aufgeht. Ich bind mir schon mal die Schürze um. Peter , Eiermann hat Heute plaziert s.

Bei der umtauschbaren festhängend zu , bei der von Dir gewählten steigend , andere auch steigend. So Peter , was jetzt tun??? Persönlich neige ich ja eher zum deffensiv Ansatz also die Neue , mehr Aufregung und Gewinn vermutlich bei der von Dir gewählten Also umgedreht wie beim Eier braten Variante.

Ich habe die neue schon deshalb nicht ins Auge gefasst, weil ich einen Kursrückgang befürchtet habe. Sicher wird die Neue nicht auf den Kurs der alten zurückgehen glaube ich nicht , aber ich würde dennoch ein wenig abwarten. Wenn es nichts wird — dann nicht. Also Peter , ich glaube manchmal hier liest tatsächlich jemand mit. Ob ich so sportlich bin , muss ich mir aber erstmal noch überlegen. So ab 90 abwärts , würde ich da schon mal wieder darüber nachdenken. Egal , gibt ja noch soviel Anderes.

Aber ich bin ja auch selber Schuld daran, wenn ich selber immer wieder neue Aspekte aufgreife. Vielleicht sollte ich ja für solche Zwecke mal eine Plauderecke einrichten? Aber bevor es soweit ist, mache ich auch hier einmal munter weiter. Und ich habe den Link mit den Kriterien natürlich auch deshalb oben nachträglich hinzugefügt, um einmal zu zeigen, welche Möglichkeiten sich mit Aktienanleihen bieten. Über das Ergebnis kann man sich sicher uneinig sein, denn wie ich ja schon gesagt habe, halte ich z.

Aber auch ein Wert wie die Deutsche Bank ist darin enthalten. Und hier habe ich doch den Eindruck, dass die negativen Nachrichten so langsam alle im Kurs enthalten sein sollten und ein weiterer massiver Rückgang eher unwahrscheinlich ist. Aber wem auch das noch zu heikel ist, der kann ja an den Kriterien noch was herumschrauben…. Tja Peter , jetzt sind wir ja schon eine ganze Zeit dabei und hatten uns ja doch schon ein paar Gedanken gemacht.

Gedanken eines Privatiers , Gedanken eines Teil Privatier. Immer noch bei der Zugfahrt dabei und mir geht es immer wie immer. Halt wie bei den beiden von der Muppets Show. Irgendwie scheinbar doch noch nicht …………….. Manchmal Peter ist halt der Weg das Ziel. Also Quasi damalige Motivation für dieses oder jenes Investment. Wie es sich nach einer gewissen Zeit entwickelt hat , und ob die Gründe immer noch zutreffend sind. Wie richtig oder falsch ich mit meinen damals getroffenen Entscheidungen gelegen habe.

Ist einfach irgendwie Gefühlsduselei. Egal , so What. Siemens , zwar Gewinn mitgenommen jedoch auf Sicht Kurs Heute , total dumm. Oder Eyemaxx Aktie , hätte ich evt. Aber hinterher ist man ja immer schlauer. Oder OMV Anleihe , hätte ich ja auch noch behalten können , dann frage ich mich halt immer , warum hast du Sie eigentlich verkauft. Dann lese ich meine Kommentare und dann fällt es mir halt wieder ein , warum und wieso damals etwas so oder so gemacht wurde.

Für mich halt auch in der Rückschau spannend , da ich dann auch Wegpunkte in der Rückschau wiedermal betrachten kann. Auch Soll-Ist Vergleich , damit besser überprüfbar. Aber insgesamt mache ich mir wenig Sorgen dieses auch noch erreichen zu können. Das kann ich weder techchnisch, noch organisatorisch, noch zeitlich leisten. Aber ansonsten empfinde ich diese oftmals auch nur kurzen Kommentare über aktuelle Ideen oder Erkenntnisse immer sehr interessant.

Einmal damit die Kommentarliste hier nicht ins Unendliche wächst und zum anderen, damit durch einen aktuellen Beitrag sich vielleicht noch ein paar Leser mehr angesprochen fühlen, sich zu beteiligen. Peter , schon ne ganz schön lange Zeit , oder????? In der Bimmelbahn hin zum????? Bei mir ja eher kleine Zusatzrente und evt. Stocks hatte ich überhaupt nicht mehr auf den Schirm. Einfach wie die beiden von der Muppet Show. Denk an den Ouzo Peter , den müssen Wir aber wirklich nochmal schaffen , nicht das vorher das Langlebigkeitsrisiko zuschlägt.

Dann aber mit Vorteil Stillhalter. Peter , hast Recht , ich wollte damit eigentlich auch nur mal aufzeigen , das die meisten , sich vermutlich , garnicht soviel Sorgen machen müssen , wenn Sie Ihre Kapitalanlagen einfach mal als das sehen , was Sie sind.

Ob jemand bereits den Status beanspruchen kann , von seinem Geld zu leben , oder ob hier noch die eine oder andere Optimierung erfolgen kann , kann ja jeder für sich selber am besten beurteilen.

Und auch bei der Asset Betrachtung , werden von den meisten einfach z. Rechnen , können die meisten Versicherungen selber , ob Sie dann noch bereit sind , Dein Langlebigkeitsrisiko zu übernehmen und zu welchen Bedingungen , und ob man im umgekehrten Fall , noch von einer Rendite sprechen kann , möchte ich aber mal stark bezweifeln.

Daher wäre für mich , gerade im Alter nach abdeckung des Grundbedarfs , eher eine Anlage in sogenanntes Risikokapital spannender , da dieses zum einen Vererbbar wie auch zum anderen Verbrauchbar gehalten werden kann. Ich denk da einfach anders , da ich schon glaube , das ich sowohl Aktien , wie auch Anleihen , wie auch Renten ziemlich umfänglich verstanden habe.

Und für mich ist eine Investition auch nur dann eine Investition , wenn ich mehr zurückbekomme ,wie ich für bezahlt habe. Bei Ausgaben , wird das gemacht was ansteht und erfolgen muss incl. In einen 3 ten Schritt prüfe ich immer das Verhältnis vom Risiko zur Rendite. Und letztlich in einen 4 Schritt , wie und wo es zu meinen Asset Also Gesammtanlage passen könnte.

Das auch manchmal ein rebalancing ansteht , um eine vernünftige einfache Gewichtung in den Asset Klassen hinzubekommen , gehört für mich einfach dazu. Das dieses Rebalancing manchmal nicht schmerzfrei abgeht , leider auch , da erst dann gesehen werden kann , wieviel der nächste bereit ist für Deine damalige Investitionsentscheidung zu bezahlen also erst im Nachhinnein ist es möglich , eine tatsächliche Betrachtung hinsichtlich erfolgter Rendite zu machen.

Und da ich ja z. Da kann Vorher alles mögliche angenommen werden , am Ende wird das Schwein fett , oder eben auch nicht. Aber da bei mir , vorrangig die Absicherung steht , also analog einer Rente fürs Langlebigkeitsrisiko , würde ich Anlagen bevorzugen die es Jahrelang , besser Jahrzehntelang geschafft haben eine vernünftige Rendite Notfalls auch klein , aber SICHER zu erwirtschaften , und auch noch genug Kapital angesammelt haben , um dieses auch im Kriesenmodus eine Zeit durchzuhalten.

Und vermutlich werde ich auch nicht exorbitante Gewinne einfahren , aber zumindest ist das was ich mache , auch etwas abgesichert. Und wenn ich weiterhin bei 6 bis 8 Prozent bleibe , und dieses auch im passiven oder teilpassiven Bereich einfahren kann , ist für mich alles gut , und ich vermute , das ich damit über der Marktrendite liege. So Peter ich hoffe ich habe Dir jetzt alles notwendige über meine Sichtweisen mitgeteilt.

Bei der Deutschen Bank , z. Dir einen schönen Tag noch. REST wird schon langen. Du redest von einer Aktie und 10 Prozent? Ich verstehe gerade nur Bahnhof! WCM wäre mir als Aktie aktuell bereits viel zu stark gestiegen. Und ich habe keine Ahnung warum. Und die habe ich bereits im Depot. Die beiden sind vom Geschäftsmodell wohl recht ähnlich. Naja Peter , ich meinte ja nur. Kosten 2,83 Euro , z. Aber hier ist von meinen Gefühl her noch mehr drin ungesicherte Gefühlslage , ich könnte mir hier durchaus vorstellen , das nochmal weitere 10 Prozent in nicht allzulanger Zeit zu sehen sind , also so 3,50 bis 3,60 Euro.

Da könnte man ja möglicherweise nochmal 10 Prozent einsammeln. Ich glaube ich warte hier noch ein wenig , schon wegen der Kosten. Hat jedenfalls wesentlich länger gedauert , wie ich gedacht hätte. So Peter , freust DU dich auch schon , auf die 20 Cent??? Mal sehen , aus welchen Kapitalstock die dann gezahlt werden.

Möglicherweise hilft Dir das die Resteverwertung besser zu verstehen. Meinst Du das könnte so gehen??? Ich denke , irgendwas geht immer lol. Könnte aber auch nicht. Wie sagte schon Altmeister Kostolany auf die Frage, was an der Börse passieren wird? Das hat meist keine gute Wirkung auf andere. Hier könnte es mal zu kurzen Einbrüchen kommen. Dann ist man mit einem Stopp schnell weg vom Fenster. Aber Einstand verbilligt und Verlust kassiert. Zum Gegenrechnen etwaiger Aktiengewinne.

Nur wenn es Sinn macht. Daimler steht bei mir immer noch auf der Liste. Die werden heute oder morgen sicher billiger zu bekommen sein als gestern. Was habe ich da gestern geschrieben? Daimler könnte morgen billiger sein? Gut, dass ich mich gestern noch kurzfristig entschlossen habe. Seit gestern stehen also bei mir auch ein paar Daimler herum Kurs: Nach Ostern kann es jetzt vom mir aus wieder aufwärts gehen. Und nach Ostern werde ich dann mal in einem gesonderten Beitrag meine gesammelten Transaktionen für den März veröffentlichen.

Als 3 ten Wert hatte ich überigens noch Staples dabei , die haben am Donnerstag auch noch mal 7 Prozent leider nur Nasdaq gemacht , evt. Wir jedenfalls , Nochmals Frohe Ostern. Aber ich bin da sehr entspannt. Depot aufgebaut sein soll , und ich denke , das ich dann bei ca. Ja Stop KTG , sollte ich evt. Unsere wissenschaftlichen Erfolge sollen helfen, das Leben der Menschen zu verbessern. Erfahren Sie mehr über unsere ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen und Chancen.

Wir wollen für unsere Aktionäre Werte schaffen durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft. Sie sind auf der Suche nach einem Job in einem innovativen Unternehmen? Erfahren Sie mehr über Bayer und finden Sie aktuelle Jobangebote. Wir widmen uns einigen der drängendsten globalen Herausforderungen und entwickeln dazu immer neue Lösungen.

Denn die Bevölkerung wächst ständig und ihr Alter nimmt zu. Fortschreitende Entwicklungen in Technik und Wissenschaft, welche ursprünglich einfache Tätigkeiten, zunehmend komplexer und abstrakter werden lassen, können heute nicht mehr ohne umfassende Analysen durchgeführt werden.

Mit den Analysen hochkomplexer technischer Prozesse geht zudem häufig ein exponentiell steigendes Datenaufkommen einher. Dementsprechend basieren diese Analysen häufig auf einer Vielzahl an Faktoren. Laut gängigen Definition stellt Machine Learning ein Lernprinzip dar bei dem Computersysteme durch Anwendung und Erforschung von Verfahren befähigt werden, selbstständig Wissen aufzunehmen und zu erweitern. Das Ziel dieser Verfahrensforschung ist es, ein vorhandenes Problem besser lösen zu können als vorher [2].

Maschinelle Lernverfahren ermöglichen es, im Gegensatz zu manueller Revision durch humanitäre Kapazitäten, komplexes Datenmaterial effizient zu verarbeiten. Ein anschauliches Beispiel im Hinblick auf die Optimierung von Analysetätigkeiten bietet der Finanzmarkt. Das folgende Fallbeispiel dient in diesem Zusammenhang der näheren Erläuterung: Diese Aspekte sollten ohne Probleme dafür sprechen, dass ihr Kreditantrag genehmigt wird und sie mit dem Bauvorhaben ihres Eigenheims ohne Umwege starten können.

Nach den ersten Gesprächen mit Ihrem Berater bei der Bank, welcher Zuversichtlich hinsichtlich der Genehmigung des Kreditantrags ist, sollte dem Konzept des Eigenheims kein Hindernis mehr im Weg stehen. Einige Tage später bekommen sie jedoch eine Mitteilung von der Bank in der ihr Kreditantrag abgelehnt wurde. Noch im gleichen Zug nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Berater bei der Bank auf, welcher sich diese Entscheidung auch nicht erklären kann [3].

Dieses Fallbeispiel zeigt eine fiktive Situation auf, bei der jedoch nicht Menschen die Entscheidung getroffen haben, den Kreditantrag abzulehnen, sondern Maschinen. Alle Kriterien des Kreditantrags werden hierbei mit Risikofaktoren und Mustern anderer Kreditnehmer verglichen, um einen möglichen Kreditausfall zu prognostizieren.

Um solche verschiedenen Muster und Risikofaktoren zu erkennen und vergleichen zu können, gibt es verschiedene Lernansätze und -verfahren. Im Hinblick auf die ausgehende These soll diskutiert und exemplarisch dargestellt werden, inwiefern sich maschinelle Lernverfahren zur Prognose finanzmarktspezifischer Daten eignen. Die Arbeit gliedert sich dabei in vier Hauptkapitel.

Das erste Hauptkapitel dient dabei der Einführung in die Thematik des Machine Learning und skizziert die allgemeinen Prozesse im Hinblick auf die Lernstrategien, Lernmethoden und Anwendungsbereiche. Es soll Aufschluss darüber geben, ob das Machine Learning als solches erfolgreich auf dem Aktienmarkt eingesetzt werden kann. Um diese Aussage treffen zu können, werden die verschiedenen Prozesse des Machine Learning hinsichtlich der Analysefähigkeit im Bezug auf Finanzdaten überprüft.

Der Prozess des Machine Learning unterteilt sich dabei in fünf unterschiedliche Verarbeitungsstufen: Datenerhebung und Vorverarbeitung, Erstellung lernfähiger Merkmale, Merkmalsselektion sowie der Klassifikation [4].

Dabei wird eine umfassende Schlussbetrachtung angeführt, die Aufschluss darüber geben soll, inwiefern das Machine Learning auf dem Aktienmarkt verwendet werden kann. Die lernende Maschine soll auf möglichst effiziente Weise und ohne gravierende Abweichungen die ihr übermittelten Daten klassifizieren. Folglich müssen alle relevanten Merkmale selektiert und berücksichtigt werden, um die relevanten Daten klassifizieren zu können. Es existieren insgesamt drei verschiedene Verfahrensweisen, um die vorhandenen Daten zu annektieren.

Im Unterschied zu der Lernmethode des nicht-überwachten Lernens werden bei dem überwachten Lernen keinerlei Schlussfolgerungen durch die Maschine selbst getroffen. Dies bedeutet, dass die kognitive Anstrengung bei dem Prozess des Selektierens seitens des Lehrers z. Im Gegensatz zum Supervised Learning werden bei der oben bereits erwähnten Methode des nicht-überwachten Lernens selbst neue Theorien durch die Maschine konzipiert. Damit dieses System durch Experimente und Beobachtungen strukturiertes und verwendbares Wissen erhält, müssen eine erhebliche Anzahl von Schlussfolgerungen durchgeführt werden [7].

Laut Stuart Russel und Peter Norvig existieren nicht nur die zwei elementaren Lernmethoden überwachtes bzw. Bei dieser Methode erhält die zu lernende Maschine ein bestimmtes Feedback in Form von Verstärkungen, Belohnungen oder Bestrafungen [8].

Um Aufschluss darüber zu geben, wie die zu lernenden Daten mit Hilfe verschiedenster Algorithmen klassifiziert werden können, beschreibt dieser Absatz drei exemplarische Ansätze zur Klassifikation der Daten.

Das Ziel der künstlichen neuronalen Netze ist es, die Arbeitsweise des menschlichen Gehirns zu imitieren und dieses als mathematisches Modell darzustellen [10]. Diese Form der Klassifikationsweise wird dann eingesetzt, um komplexe Relationen zwischen Ein- und Ausgabewerten zu erkennen. Künstliche Neuronen simulieren die Funktionsweise einer biologischen Nervenzelle und setzen sich aus einzelnen Einheiten zusammen, welche aus vier verschiedenen Komponenten bestehen: Soma, Dendriten, Axon und den Synapsen.

Das mathematische Äquivalent zur biologischen Nervenzelle besteht ebenfalls aus der Soma, welche in drei grundsätzlichen Funktionen aufgeteilt ist: Eingabefunktion, Aktivierungsfunktion sowie der eigentlichen Ausgabe, welche an die Ausgabeverknüpfungen weitergeleitet werden Axon.

Jeder einzelnen Eingabeverknüpfung wird einer Gewichtung zugeordnet. Verstärkung von bestimmten Eingangssignalen Dendriten wird durch die sogenannten Synapsen Bias-Gewicht durchgeführt [11]. Demnach ergibt sich die folgende Abbildung für das mathematische Modell eines Neurons [12]:. Im Gegensatz zu der bereits genannten Klassifikationsmethode der neuronalen Netze trifft der Naive Bayes Klassifikator, welcher zur Familie der überwachten Lernverfahren gehört, die Annahme, dass jedes einzelne Element autonom von den restlichen Elementen existiert [14].

Diese Gleichung kann an einem Beispiel erläutert werden. Durch eine Modifikation der oben aufgeführten Gleichung ergibt sich ein Konstrukt, welches zur Klassifikation von E-Mails in den beiden bereits genannten Kategorien durchgeführt wird. Die Problematik, komplexe Sachverhalte zu klassifizieren, wird durch diesen Algorithmus deutlich vereinfacht.

Dabei werden die nächsten Nachbarn in einer Mehrheitsentscheidung mit einbezogen [18]. Um zu erfassen, welche Person ihre Rechnung bezahlt bzw. Andere Einflüsse werden in diesem Beispiel nicht berücksichtigt. Um nun zu ermitteln, ob eine Person A den Betrag einer Rechnung begleichen würde, werden nun zum Beispiel die Klassenzugehörigkeit der fünf nächsten Nachbarn ausgewertet und mit der Person A verglichen.

Hinsichtlich der Merkmale Alter und Einkommen haben in diesem Beispiel in der Vergangenheit drei von fünf Personen mit den nächstgelegenen Ausprägungen im Merkmalraum ihre Rechnung bezahlt.

Nur zwei Personen haben den Prozess der Bezahlung nicht durchgeführt. Demnach wird die Person A der Klasse 1 zugeordnet. Anwendungsgebiete des Machine Learning.

Weitere Teilbereiche der Wirtschaft, in denen das Machine Learning bereits integriert wurde, sind die Marktanalyse Marketing und das Finanzwesen.

Auf allen Finanzmärkten weltweit werden finanzielle Mittel von dem Kapitalanbieter Anleger zu den Kapitalnachfragern Investoren übermittelt. Diese These wird durch die Abbildung 2. Der Bereich der Kapitalanbieter setzt sich aus dem Sektor der privaten Haushalte zusammen. Aufgrund der Bereitstellung des Kapitals durch die Anleger erhalten diese einen Gegenwert, welcher oft in Form von Wertpapieren ausgeschüttet wird. Die Investoren setzen sich aus zwei Teilbereichen zusammen: Die Vermittlung des eingesetzten Kapitals, sei es Eigenkapital oder Fremdkapital, wird durch so genannte Finanzintermediäre durchgeführt.

Banken, Versicherungen, Bausparkassen und Fondsgesellschaften. Diese Institutionen agieren dementsprechend als Transportunternehmen der Finanzanlagen [24]. Der Netto-Kapitalexport errechnet sich durch Kapitalexporte minus Kapitalimporte. Es ergibt sich die logische Schlussfolgerung, dass aus der Sicht des Inlands das Geldvermögen in Form von Netto-Auslandsforderungen steigt, das Ausland aber hingegen Netto-Verbindlichkeiten gegenüber dem Inland eingeht, sodass sich das Geldvermögen vermindert [25].

Damit der tägliche Betrieb des Finanzmarktes gewährleistet werden kann, ist die Interaktion verschiedenster Akteure erforderlich. Der folgende Abschnitt beschreibt die Interaktion und Kommunikation der Akteure untereinander und deren Funktionen auf dem Finanzmarkt. Wichtige Akteure des Finanzmarktes. Dazu gehört es, Konjunkturen zu stimulieren aber auch Rezessionen frühzeitig zu erkennen, um diesen positiv entgegenwirken zu können.

Umgangssprachlich ist die Zentralbank die Bank des Staates und der Banken. Somit agiert eine Zentralbank als letzte Refinanzierungsquelle der Kreditinstitute und fungiert als Hausbank des Staates. Zu den primären Aufgaben der Geschäftsbanken gehört das sogenannte Commercial Banking. Bei dem Commercial Banking handelt es sich um die Entgegennahme von Kundeneinlagen und die Gewährung von Fremdkapital. Zudem organisieren die Geschäftsbanken den allgemeinen Zahlungsverkehr und den Währungstausch.

Neben den Zentralbanken sind die Geschäftsbanken ausnahmslos einer der wichtigsten Akteure am Finanzmarkt, da sich ihre Aufgabenbereiche auf die komplette Volkswirtschaft orientiert. Neben dem Commercial Banking existiert das sogenannte Investment Banking. Dieser Zweig des Bankgeschäfts behandelt hauptsächlich Tätigkeiten wie z. Zudem gibt es sogenannte Pensionskassen , welche durch Beiträge vom Arbeitgeber sowie -nehmer gefüllt werden. Dieses Kapital, welches von Fondsmanagern verwaltet wird, kann dem Arbeitnehmer nach seiner Pensionierung dann als zusätzliche Betriebsrente zur Verfügung gestellt werden [32].

Investmentgesellschaften sind spezielle Unternehmen, welche Investmentfonds emittieren. Zumeist handelt es sich bei diesen Unternehmen um Tochtergesellschaften von Banken. Das Konzept des Investmentfonds arbeitet nach folgendem Prinzip: Die Anleger investieren einen bestimmten Betrag und erhalten dafür im Gegenzug Fondsanteile ihrem Depotwert gutgeschrieben. Durch den Erwerb solcher Fondsanteile an einem diversifizierten Portfolio kann somit das Risiko der Investition minimiert werden [33].

Dieses Prinzip der Geldanlage ist für Kunden interessant die nach einer weniger risikobehafteten Investitionsmöglichkeit suchen. Üblicherweise wird der Kapitalmarkt auch als Wertpapiermarkt bezeichnet, da an diesem hauptsächlich börsenfähige Wertpapiere wie z.

Aktien oder Anteile an Investmentfonds emittiert und gehandelt werden. Unterschieden wird in Anleihen-, Renten- und Aktienmarkt. Der bereits genannte Renten- und Aktienmarkt wird aufgeteilt in Primär- sowie Sekundärmarkt.

Diese beiden Formen des Aktienmarkts werden in Kapitel 2. Eine andere Umschreibung des Pimär- bzw. Sekundärmarkts ist der organisierte Kapitalmarkt. Alle Wertpapiermärkte werden unter diesem Begriff definiert. Der Gegensatz zum organisierten Kapitalmarkt ist der nicht organisierte Kapitalmarkt. Dieser befasst sich hauptsächlich mit dem direkten bzw.

Der Kontrast zum Kapitalmarkt ist der sogenannte Geldmarkt. Dieser behandelt Märkte für kurz- und mittelfristige Finanzierungen [36]. Der Kapitalmarkt als solches, welcher die Aufgabe hat die mittel- sowie langfristigen Kapitalanlagen bzw. Diese beiden Bereiche des Kapitalmarktes handeln hauptsächlich Wertpapiere. Ein weiterer Bestandteil des Kapitalmarktes sind die Märkte für Hypothekendarlehen. All diese Anlageformen sind für die langfristigen Finanzierungen ausgelegt [37].

Der organisierte Kapitalmarkt behandelt zumeist alle längerfristigen Transaktionen unter Einschaltung von Kreditinstituten und Kapitalsammelstellen. Die ausgeprägteste Form des organisierten Kapitalmarktes ist die Börse.

Der organisierte Kapitalmarkt steht unter ständiger Beobachtung des Staates. Das Gegenstück des organisierten Kapitalmarktes ist der nicht organisierte Kapitalmarkt. Zu diesem Teil des Kapitalmarktes gehören insbesondere Kreditbeziehungen zwischen Unternehmen, zum Beispiel in Form eines langfristigen Lieferantenkredits. Ebenfalls Kreditbeziehungen zwischen privaten Haushalten sowie zwischen Unternehmen und Haushalten sind Bestandteil des nicht organisierten Kapitalmarktes [38].

Ein sehr guter Träger dafür, um Kapital in Umlauf zu bringen, sind Wertpapiere. Diese erstmalige Kapitalvermittlung geschieht auf dem Primärmarkt, welcher in Abbildung 2. Der Kapitalnachfrager, in diesem Falle das Unternehmen, welches seine Wertpapiere emittiert, erhält für eine bestimmte Anzahl von Aktien den entsprechenden Gegenwert.

Dieser Prozess ist an dem Geld- bzw. Wertpapierstrom in der Grafik deutlich zu erkennen. Die Kapitalinvestoren, welche während der Erstemission der Wertpapiere auf dem Primärmarkt beispielsweise Aktien eines Unternehmens erworben haben, können diese erworbenen Wertpapiere auf dem so genannten Sekundärmarkt in Umlauf bringen. Die Wertpapiere werden lediglich anderen Kapitalanbietern verkauft. Zusammenfassend ist der Sekundärmarkt eine Plattform für den Handel mit bereits in Umlauf befindlichen Wertpapieren.

Dieser Handel mit Wertpapieren, welche sich bereits im Umlauf befinden, wird auch als Börse bezeichnet und obliegt bestimmten gesetzlichen Regelungen und Kontrollen. Emission und Handel von Wertpapieren. Die Börse ist ein elementarer Teil des Finanzmarktes. Die Grundlage zur Prognostizierung von Finanzdaten wie z. Aktien- oder Fondsverläufe sind die Historiendaten, welche in Betracht gezogen werden müssen.

Da progressive Computersysteme des Jahrhunderts dieses enorme Datenaufkommen aufgrund verschiedener Klassifikationsalgorithmen deutlich schneller analysieren können als der Mensch, werden immer mehr analytische Aufgaben an Maschinen delegiert. Die Bedingung für Durchführung dieser analytischen Aufgaben sind das Festlegen von definierten Rahmenbedingungen. Als Prämisse für die Prognoseerstellung durch progressive Computersysteme des Jahrhunderts, muss ein relevanter Datenbestand vorliegen.

Beim erstellen besagter Datenprämisse muss akkurat ausgewählt werden welche Daten zu berücksichtigen sind, da jeder nicht zielführende Datensatz die Datenprämisse verfälscht [44].

N Die Aufnahme eines Stimmmusters ist beispielsweise durch Hintergrundgeräusche verfälscht. Hierdurch ist die Datenprämisse inkorrekt. Es ist unumgänglich das die kompromittierenden Geräusche aus dem Stimmmuster isoliert und entfernt werden, bevor dieser Datensatz Teil der Datenprämisse wird.

Derlei korrigierendes Eingreifen im vorne herein nennt sich Preprocessing. Ohne Preprocessing kann nicht gewährleistet werden, dass die Datenprämisse relevant und aussagekräftig für die angestrebten Zwecke ist. Am Beispiel eines Aktienkurses wird deutlich, dass der Kursverlauf unabhängig von der Art des Verlaufes Positiv oder Negativ unter anderem von politischen Entscheidungen abhängig ist.

Unberücksichtigte exogene Einflüsse beeinträchtigen somit die Prognosequalität enorm. Aus dieser Erkenntnis kann gefolgert werden, dass bekannte und absehbare exogene Faktoren zwingend in die Datenprämisse aufgenommen werden müssen [46].

Beim Studieren der Datenprämisse ergeben sich Merkmale mit differenzierter Aussagekraft über das Betrachtungsobjekt. Ein Betrachtungsobjekt wird als ein einzelnes Objekt der Datenprämisse definiert. Wird das Beispiel eines Aktienverlaufs zu Grunde gelegt, ist es denkbar, dass die Merkmale explizit das Betrachtungsobjekt skizzieren.

Derlei Merkmale nennt man direkte Merkmale. Weiterhin ist denkbar, dass Merkmale, welche das Betrachtungsobjekt nur dann direkt skizzieren, wenn diese in Verbindung mit anderen Merkmalen studiert werden, existieren. Diese Merkmale nennen sich indirekte Merkmale. Es gilt aus dem kooperativen Studium der indirekten Merkmale, neue direkte Merkmale zu etablieren. Das Fusionieren von Merkmalen wird somit ein wesentlicher konstitutiver Bestandteil beim Studium von Merkmalen, um eine direkte Skizzierung des Betrachtungsobjektes zu erreichen.

Merkmale mit gültiger Aussagekraft werden hierbei nicht verworfen, sollten diese mit einem nicht gültigem Merkmal fusioniert werden. Diese Sachlage berücksichtigend, ist es erforderlich, die studierten Merkmale zu Standardisieren, um das Betrachtungsobjekt generisch zu definieren.

Beim Generalisieren von Merkmalen muss sich darauf besonnen werden, dass durch die Generalisierung, mandatorisch spezifische Daten verloren gehen. Notwendigerweise muss entschieden werden, welcher Spezifikationsgrad und welche Generalisierungsstufe benötigt werden. Die erstellten Klassifikationen müssen kritisch bewertet werden, ob diese das Betrachtungsobjekt genügend beschreiben.

Hierzu können die vorhandenen Daten in drei verschiedene Teile unterteilt werden. Es wird ein Teil benötigt anhand dessen die Klassifizierungen angepasst werden. Ein weiterer Teil dient zur Überprüfung der Klassifikationen, damit aufgrund dieser Klassifikationen, Parameter für die Erstellung von Prognosen erstellt werden können.